Ideal für die Übergangszeit: Der neue Beam Light!

Montag 14. Oktober 2019

Author: Roger Züger by Veloplus

Verantwortlicher Content Marketing und Kommunikation

Der Beam Light-Handschuh sorgt für angenehm warme Hände und sorgt dank seiner Reflektoren beste Sichtbarkeit auf dem Velo.

Vor knapp einem Jahr präsentierte Produktmanagerin Barbara Pfister den Swiss Design-Handschuh Beam. Dieser definierte den Begriff 360°-Sichtbarkeit neu, weil Veloplus nach einer intensiven Testphase im Dunklen die optimale Position der Reflektoren ausgearbeitet hatte. So spielt es keine Rolle, ob die Hand am Lenker liegt oder zum Abbiegen ausgestreckt wird, denn die Reflektoren sind so angebracht, dass der Handschuh und damit der Velofahrer stets von jeder Seite zu sehen ist.


Das Material ist atmungsaktiv, wasser- und winddicht und bietet besten Schutz vor Wind und Wetter – auch im Winter. Denn das Neopren-Bündchen am Handgelenk schliesst wunderbar ab und sorgt für besten Wärmerückhalt. Die griffige Innenhand bietet guten Halt am Lenker, Silikonprints verhindern bei Nässe ein Abrutschen von Brems- und Schalthebel. Dank der Touchscreen-Funktion am Daumen und Zeigefinger kann auch ein Smartphone bedient werden. Ja, das alles ist der Beam. Und dieser hat nun einen kleinen Bruder bekommen: den Beam Light.


Der brandneue Beam Light von Veloplus.

Der brandneue Beam Light bietet dieselbe Reflektoren-Sichtbarkeit und technischen Features wie der Beam. Aber während der Beam vor allem für den Einsatz im Winter konzipiert wurde, besteht der Beam Light aus Softshellmaterial und ist damit für die Übergangszeit im Herbst und Frühling gedacht. Wasserabweisend, atmungsaktiv und winddicht – hervorragende Eigenschaften, um den angenehm und leicht tragenden Beam Light durch kühle Herbst- und Frühlingstage zu tragen.

Den Beam Light im Shop bestellen.

Den Beam im Shop bestellen.

 

Dieser Beitrag wurde erstellt am Montag 14. Oktober 2019 um 08:02 und abgelegt unter Allgemein, News, Produkte, Swiss Design. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Sie können einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf Ihrer Seite einrichten.

Kommentar schreiben