«Ich fuhr als Dritte über die Ziellinie ohne es zu bemerken.»

Kyra Reichmuth lebt in der beschaulichen Gemeinde Bauma im Züricher Oberland und absolviert im Veloplus- Laden Wetzikon – dem Hauptsitz von Veloplus – die Ausbildung zur Detailhandelsfachfrau EFZ. Aber nicht nur beruflich, auch privat dreht sich bei der 16-Jährigen alles ums Thema Velo. Etwas überraschend gewann die Kaderathletin von Swiss Cycling dieses Jahr die Bronzemedaille an den Strassen-Schweizer-Meisterschaften in der U17-Kategorie.

Beitrag lesen

Das Veloweggesetz geht in die nächste Runde

Im Mai hat der Bundesrat das fertige Veloweggesetz den Räten präsentiert. Gestern hat nun der Ständerat als erster Rat über das neue Gesetz debattiert. Bis auf einige Punkte folgt der Ständerat weitgehend den vom Bundesrat ausgearbeiteten Vorschlägen.

Beitrag lesen

Ein starkes Zeichen gegen die Reservationspflicht

Es ist so weit! Anfang Woche wurde die Petition gegen die Reservationspflicht der SBB eingereicht. Es wurden über 54`000 Unterschriften gesammelt und somit ein starkes Zeichen gegen die Ausbremsung der Kombination von Zug und Velo gesetzt.

Beitrag lesen

Neue Lehrlinge bei Veloplus

Im August haben bei Veloplus drei neue Lehrlinge ihre Berufslehre begonnen. Wir heissen die drei neusten Veloplus-Mitglieder ganz herzlich willkommen und wünschen ihnen eine spannende und lehrreiche Zeit bei uns.

Beitrag lesen

Die Zürcher Velorouten im Visier

Die Plattform Velobserver hat sich zum Ziel gesetzt, das geplante Velorouten-Netz der Stadt Zürich nach genauen Kriterien unter die Lupe zu nehmen. Dank der Plattform kann man so beobachten, wie sich das Velonetz entwickelt und schon bald kannst auch du deine Bewertung abgeben.

Beitrag lesen

Cyclomania: Wer Velo fährt, gewinnt

Cyclomania, die jüngste Mitmachaktion von Pro Velo geht im September in die zweite Runde. Über hundert Gemeinden und Städte beteiligen sich an der App-basierten Aktion und motivieren ihre Bevölkerung zum Velofahren. Neu gibt es zusätzlich eine nationale Challenge, wo alle gewinnen können.

Beitrag lesen