Abschluss eines zweijährigen Veloabenteurs

Mittwoch 11. September 2013

Author: Michael by Veloplus

Social Media Verantwortlicher und Redaktor bei Veloplus.

24 Monat entdeckte Maurizio Ceraldi Afrika mit dem Velo. Jetzt ist er in die Schweiz zurückgekehrt. Und stattete uns direkt einen Besuch ab.

 

Wo zieht es einen Veloabenteurer nach Abschluss seiner zweijährigen Tour als Erstes hin? Natürlich zu Veloplus. 🙂 Vor wenigen Tagen hat Maurizo Ceraldi bei uns im Laden Zürich vorbeigeschaut und von seinem grossen Abenteuer berichtet.

Maurizo überraschte Manuel und das restliche Veloplus-Team in Zürich.

Maurizo überraschte Manuel und das restliche Veloplus-Team in Zürich.

 

Grosser Reisebericht im neuen Veloplus AKTUELL

Zu erzählen hat Maurizio Einiges. In den 24 Monaten legte er rund 27’000 Kilometer zurück und entdeckte in Afrika Länder wie Guinea, Burkina Faso oder Kenia. Vorgängige Bedenken von Familie und Freunden bezüglich Kriminalität bestätigen sich nicht. „Ich erlebte grosse Gastfreundschaft.“

Ab Anfang Oktober berichtet Maurizio im neuen Veloplus AKTUELL ausführlich über sein grosses Abenteuer. Als Veloplus-Kunde liefern wir dir das Magazin gratis in den Briefkasten, gleichzeitig stellen wir auf unserer Website ein E-Paper bereit.

Bettina Werren beschliesst ihre #Tweloreise wo? Natürlich bei Veloplus.

Bettina Werren beschliesst ihre #Tweloreise wo? Natürlich bei Veloplus.

Veloreise in der Natur und im Internet

Unser neuer Laden in Zürich scheint generell ein beliebter Tourenabschluss zu sein. So beendete Mitte August auch Bettina Werren Ihre #Tweloreise bei Veloplus. In den Wochen zuvor hatte sie die Schweiz mit ihrem Mountainbike entdeckt und sehr aktiv live darüber berichtet. Unter anderem über den Kurznachrichtendienst Twitter aber auch auf Ihrem eigenen Blog. Dort kannst du Ihre Erlebnisse nachlesen. Und Bettina gibt praktische Tipps für „Touren-Neueinsteiger.“

Falls dir noch ein Etappenziel für deine nächste Tour fehlt: Wir freuen uns auf dich. 🙂 

 

Dieser Beitrag wurde erstellt am Mittwoch 11. September 2013 um 14:27 und abgelegt unter News. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Sie können einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf Ihrer Seite einrichten.

Kommentar schreiben