Hochwertige Industrielager von ENDURO für deine Hinterradfederung

Freitag 15. Juli 2016

Author: Michael by Veloplus

Social Media Verantwortlicher und Redaktor bei Veloplus.

Ab sofort können wir in der Veloclinic die Kugellager von gefederten Hinterbauten der meisten Mountainbikes mit hochwertigen Industrielagern von ENDURO ersetzen.

Die hochwertigen Industrielager von ENDURO werden ab Werk auch bei TREK verbaut und haben extra-grosse Kugeln für den punktuellen Druck, den sie aushalten müssen. Ab sofort decken wir mit unserem Sortiment von 15 verschiedenen Lagergrössen 80 bis 90 Prozent aller Hinterbauten auf dem Markt ab. Für Spezialfälle kann eine Sonderbestellung gemacht werden.

Welches Industrielager ist das richtige für mein Bike?

Je nachdem, ob dein Lager eine Bearing-Nummer hat oder nicht, kannst du die Nummer auf der Dichtung des alten Lagers ablesen, oder du muss Innen- und Aussendurchmesser sowie die Breite des Lagers messen (vgl. auch Bild).

Beispiel: Dein altes Lager hat einen Innendurchmesser von 10mm, einen Aussendurchmesser von 19mm und eine Breite von 5mm, dann brauchst du das ENDURO 6800 Hinterbau Lager LLU MAX,ABEC3,10x19x5. Auf unserem Webshop findest du die genauen Produktbezeichnungen und Masse.

Tipp: In der Veloclinic auswechseln lassen

Die Lager werden in den Lagersitz der Rahmens gepresst. Für den Ein- und Ausbau werden spezielle Werkzeuge benötigt. In der VELOCLINIC kannst du die defekten Lager an deinem Bike professionell tauschen lassen.

 

 

Dieser Beitrag wurde erstellt am Freitag 15. Juli 2016 um 05:55 und abgelegt unter Allgemein, News, Service. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Sie können einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf Ihrer Seite einrichten.

Kommentar schreiben