Das Veloweggesetz geht in die nächste Runde

Im Mai hat der Bundesrat das fertige Veloweggesetz den Räten präsentiert. Gestern hat nun der Ständerat als erster Rat über das neue Gesetz debattiert. Bis auf einige Punkte folgt der Ständerat weitgehend den vom Bundesrat ausgearbeiteten Vorschlägen.

Beitrag lesen

Ein starkes Zeichen gegen die Reservationspflicht

Es ist so weit! Anfang Woche wurde die Petition gegen die Reservationspflicht der SBB eingereicht. Es wurden über 54`000 Unterschriften gesammelt und somit ein starkes Zeichen gegen die Ausbremsung der Kombination von Zug und Velo gesetzt.

Beitrag lesen

Die Zürcher Velorouten im Visier

Die Plattform Velobserver hat sich zum Ziel gesetzt, das geplante Velorouten-Netz der Stadt Zürich nach genauen Kriterien unter die Lupe zu nehmen. Dank der Plattform kann man so beobachten, wie sich das Velonetz entwickelt und schon bald kannst auch du deine Bewertung abgeben.

Beitrag lesen

Der Preis unserer Mobilität

Mobilität verursacht Kosten. In der Schweiz rund 14 Milliarden Franken. Ein spannender Artikel des Velojournals zeigt auf, wie diese Kosten verteilt sind. Und einmal mehr wird deutlich: vom Fahrradfahren profitiert die Allgemeinheit. Also auf das Fahrrad, fertig, los!

Beitrag lesen

Die aktuelle Lage der Velobranche

Das Velo boomt wie nie zuvor. Die Kehrseite der Medaille sind damit verbundene Lieferverzögerungen und sehr unberechenbare Änderungen von Verfügbarkeiten. Geduld und Flexibilität sind in dieser anspruchsvollen Zeit von allen gefragt. Händler, Lieferanten und Hersteller stossen an Grenzen, geben aber ihr Bestes, um der weltweit gestiegenen Nachfrage gerecht zu werden.

Beitrag lesen

Veloplus ist Mitglied der IMBA Schweiz

Seit einigen Tagen ist Veloplus Mitglied der IMBA (International Mountainbicycling Association). Die IMBA Schweiz ist ein gemeinnütziger Verein, der sich für die nachhaltige Förderung des Mountainbike-Freizeitsports auf nationaler Ebene einsetzt.

Beitrag lesen