Bosch präsentiert Neuheiten für das Modelljahr 2023

Einen Tag vor dem Start der Eurobike stellte Bosch eBike Systems gestern die Neuheiten für 2023 vor. Darunter die Weiterentwicklung des Smart Systems, der Akkus, die neue Diebstahlsicherung und das kompakte ABS für E-Bikes sowie vieles mehr.

„Nachhaltige und sichere Mobilität wird besonders in Städten immer wichtiger: Das E-Bike zeigt schon heute die grosse Bedeutung, die es für die Fortbewegung von morgen haben wird“, sagt Claus Fleischer, Geschäftsleiter von Bosch eBike Systems. „Im vergangenen Jahr haben wir unsere Vision für das vernetzte E-Bike vorgestellt und gestalten sie seitdem kontinuierlich mit neuen Produkten und Features. Das E-Bike, vom E-Cargo Bike über das Trekkingbike bis hin zum E-MTB, wird so immer mehr Teil unseres digitalen Alltags – und dank unserer Innovationen noch sicherer.“

Die Innovationen des Bosch Smart Systems 2023

✅ Neue Fahrmodi (Automatik und Cargo)
✅ ABS für E-MTB, E-Cargo und E-Bike
✅ Hill-Hold-Funktion, verbesserte Schiebehilfe
✅ kompakter System-Controller fürs Oberrohr
✅ Mini-Remote mit Bluetooth
✅ kabelloses Intuvia 100-Display
✅ PowerTube-Akku 500 & 625
✅ PowerPack-Akku 545 & 725
✅ neue Funktionen in der eBike Flow-App
✅ digitaler Diebstahlschutz
✅ digitales Servicebuch

Das smarte System als Grundlage für ein sichereres und sorgenfreieres Erlebnis

Alle Komponenten im smarten System – bestehend aus E-Bike Flow App, Akku, Display, Bedieneinheit und Drive Unit – sind voll miteinander vernetzt und werden durch regelmässige Updates Over-the-Air immer auf dem neuesten Stand gehalten. Die zahlreichen neuen Produkte und Features des Modelljahres 2023 erweitern die neueste Systemgeneration nun um noch mehr Fahrspass, Performance und Sicherheit. Bosch eBike Systems verfolgt seit vielen Jahren das Ziel, die Verkehrssicherheit für E-Biker:innen zu erhöhen, damit sie den Flow noch entspannter geniessen können.

Eine zentrale Rolle spielt dabei das neue Bosch eBike ABS: Im smarten System wird dank unterschiedlicher ABS-Modi nun ein sichereres Bremsen für jede eBike-Kategorie und auf unterschiedlichen Untergründen möglich. Der zusätzliche Diebstahlschutz eBike Alarm erhöht die Sicherheit beim Abstellen: Die neue Alarmfunktion warnt E-Bike-Besitzer:innen in Verbindung mit dem neuen ConnectModule und eBike Lock bei Diebstahlversuchen und erlaubt, die Position des E-Bikes zu bestimmen. So kann das E-Bike sorgloser abgestellt werden.

E-Cargo Bikes erobern Städte – und sind nun auch mit smartem System erhältlich

Im urbanen Raum zeigt sich die anhaltende Begeisterung für das E-Bike nicht zuletzt an der stetig wachsenden Zahl der Lastenradfahrer:innen. Besonders in Ballungsräumen etabliert sich das E-Cargo Bike als nachhaltige Alternative zum Auto und übernimmt Transportaufgaben. Nun können auch Lastenradfahrer:innen die Vorteile des smarten Systems geniessen. Für mehr Sicherheit und Komfort beim Wocheneinkauf oder auf dem Weg in die Kita sorgt Bosch eBike Systems dabei mit dem neuen ABS Cargo und dem Cargo-Modus. Beide sind speziell auf die Anforderungen von E-Cargo Bikes abgestimmt. ABS Cargo ermöglicht eine schnellere, sicherere und spurtreuere Bremsung, der Fahrmodus Cargo erlaubt ein gleichmäßiges, angenehmes Anfahren selbst bei voller Beladung.

Zusätzlich neu: Der Auto-Modus – nicht nur für E-Cargo Bikes, sondern für alle E-Bikes mit smartem System. In diesem Fahrmodus passt sich die Unterstützung des Antriebs automatisch an die Umgebung an, beispielsweise bei Gegenwind oder Steigungen, ohne dass E-Biker:innen mehr Kraft aufwenden oder den Fahrmodus wechseln müssen.

Neue E-MTB-Produkte und -Features ermöglichen das individuell beste Fahrgefühl

Ausserhalb der Stadt zieht es immer mehr E-Mountainbiker:innen auf die Trails – denn Mountainbiking hat sich in den vergangenen 30 Jahren zum Breitensport entwickelt. Damit sie die maximale Performance und den maximalen Fahrspass während ihrer Rides erzielen, hat Bosch E-Bike Systems gemeinsam mit E-Mountainbike-Athlet:innen das revolutionäre ABS Trail entwickelt. Es entlastet E-Mountainbike-Neulinge, Gelegenheitsbiker und Trail-Enthusiasten gleichermassen beim Bremsen auf schwierigem Terrain und hilft ihnen, ihre Fahrtechnik zu verfeinern und ihre Performance auf den Trails zu steigern. Für ein unbeschwertes E-MTB-Erlebnis sorgt zudem die neue Hill-Hold-Funktion, die automatisch ein ungewolltes Zurückrollen auf Schiebepassagen am Berg verhindert. Die neuen Steuereinheiten System Controller und Mini Remote eignen sich ideal für sportliches Fahren und bieten zudem einen minimalistisch-cleanen E-MTB-Look.

Individuelleres Fahrerlebnis dank neuer Antriebe, Bedieneinheiten, Features und einem weiteren Display

Die Neuerungen des Modelljahrs 2023 gehen jedoch über einzelne Highlights hinaus. Ein Jahr nach der Vorstellung des smarten Systems erweitert Bosch eBike Systems das Portfolio vielmehr um diverse neue Antriebe, Akkus, Steuereinheiten, Features sowie ein weiteres Display. So wird das E-Bike-Erlebnis für alle Fahrer:innen noch individueller und vielfältiger. Die Drive Units Performance Line, Performance Line Speed und Cargo Line sind nun auch bei E-Bikes mit dem smarten System verfügbar. Zudem bieten die PowerTubes 500 und 625 sowie die PowerPacks 545 und 725 den optimalen Energieinhalt für den jeweiligen Einsatz.

Vor einem Jahr wurde das smarte System als Grundstein für die E-Bike-Mobilität der Zukunft eingeführt. Die Neuheiten im Modelljahr 2023 zeigen: Die Zukunft ist jetzt.

Ausführliche Informationen zum neuen Bosch eBike ABS, eBike Alarm, Neuheiten für das eCargo Bike und das eMTB sowie zu allen weiteren Produktneuheiten im Modelljahr 2023 können den weiteren Pressemitteilungen der Pressemappe entnommen werden.

Produktverfügbarkeiten

Ab Sommer 2022:

  • eBike ABS
  • Cargo Line
  • Performance Line
  • Auto-Modus
  • Cargo-Modus
  • Hill Hold
  • PowerTube 500 und 625
  • eBike Flow App: Update komoot-Integration
  • eBike Flow App: Update für Apple-Watch-User

Ab Herbst 2022:

  • eBike Alarm
  • Intuvia 100
  • System Controller
  • Mini Remote
  • PowerPack 545
  • Digitales Servicebuch

Ab Anfang 2023:

  • Performance Line Speed

Das Konzept-Bike von Bosch mit allen Neuheiten an der Eurobike

Falls du den Launch in voller Länge und mit zusätzlichen Details schauen möchtest:


Follow us:

3 Kommentare

Urs Ruckstuhl
14. Juli 2022

Ich habe ein älters Cube E Bike mit Boschmotor 500W und möchte dieses auf neu 750W aufrüsten was kann ich machen?
Beste Grüsse

    Veloplus – Béla Brenn
    21. Juli 2022

    Guten Tag Urs
    Wenn du eine externe Batterie hast (Power Pack) gibt es den externen Akku von E-Bike Vision als Lösung für die Aufrüstung. Wenn du jedoch eine interne Batterie hast (Power Tube) ist das nicht möglich, da die 750Wh Batterie länger ist als die 500Wh Variante. Freundliche Grüsse, dein Veloplus-Team

Axel Tumpach
14. Juli 2022

Ich bin seit 2 Jahren E-MTB Fahrer (mit Bosch Performance CX Motor von 2021). Das Cube ist eigentlich toll zu fahren.

Es nervt jedoch total, dass kein einziger Hersteller an Rekuperation beim Bergabfahren denkt. So könnte man den Akku wieder etwas aufladen und die Bremsen beim steilen bergabfahren geschont werden.

Stattdessen werden die Akkus grösser und die Bikes schwerer. Für mich ist dies der falsche Weg. Jedes billige E-Kickboard aus Fernost kann das besser.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Kommentare werden zuerst von uns gesichtet und freigeschaltet. Dein Kommentar erscheint deshalb mit Verzögerung.