Velogeschäft A.Rüegg AG in Steinhausen wechselt den Antrieb

Veloplus übernimmt im kommenden Jahr das Velofachgeschäft A.Rüegg in Steinhausen. Nach einem intensiven Umbau können Velofahrende somit im Kanton Zug erstmals in die neue Veloplus-Welt eintauchen.

Veloplus darf ab 1. Januar 2022 das Velogeschäft A. Rüegg in Steinhausen ZG übernehmen. Der Familienbetrieb mit seiner über 100-jährigen Firmengeschichte hat damit die Suche nach einer Nachfolgeregelung erfolgreich beendet. Ein Teil des eingespielten und kompetenten Rüegg-Teams von Velomechanikern und Verkaufsberaterinnen wird der Kundschaft auch im neuen Veloplus-Laden erhalten bleiben.   

Für die Besitzerfamilie in der dritten Generation war klar, dass der Standort an der Bahnhofsstrasse 38 weiterhin ein Velofachgeschäft bleiben muss. Marlise Inderbitzin sagt dazu: “Dies war die Basis für uns. Nach der langen Familiengeschichte muss das Velo an diesem Standort weiterleben.” Ihr Bruder Toni Rüegg fügt an: “Ich freue mich, dass nicht nur der Standort, sondern auch das eingespielte Team von Mechanikern weiterarbeitet und dass ich mich selber weiterhin im Werkstatt-Team einbringen kann.”

Schon bald erwartet dich in Steinhausen eine komplett neue Veloplus-Welt.

Um den Laden attraktiver zu gestalten hat Veloplus viel vor. Die Ladenfläche wird verdoppelt und komplett neu gebaut. Die Neueröffnung ist im Frühling 2022 geplant. Eine neue, grosszügige Velowelt mit regionaler Ausstrahlung und neuen Dienstleistungen wird entstehen. Dafür werden noch zusätzliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gesucht: Komm jetzt in unser Team!

Neben der bisherigen Stärke der Rüegg AG, Velos, E-Bikes und der Velowerkstatt bringt Veloplus zusätzlich ein reichhaltiges Sortiment an Velozubehör, Technik und Bekleidung sowie die bekannten Testmöglichkeiten nach Steinhausen. Weitere Dienstleistungen wie die Ergonomie-Analysen, Kurse, Reisevorträge und eine Kundenwerkstatt bieten Velofahrenden neue Möglichkeiten in der Region.

Hier an der Bahnhofstrasse 38 in Steinhausen entsteht schon bald die neuste Veloplus-Welt.

„Wir freuen uns sehr, das Erbe der Familie Rüegg antreten zu dürfen und auf die neue Region mit vielen begeisterten Velofahrenden“, sagt Veloplus-Geschäftsführer Dominique Metz. Das ganze Veloplus-Team heisst den neuen Standort mit den bestehenden Mitarbeitenden und Kund:innen willkommen und freut sich auf das anstehende Projekt.

Was hast du für Ideen für den neuen Laden? Schreibe uns deine Anregungen in Stichworten per Mail an steinhausen@veloplus.ch

Mitarbeitende gesucht

Bist du auf der Suche nach einer neuen Herausforderung. Veloplus sucht für den neuen Laden in Steinhausen sowie auch an anderen Standorten motivierte Mitarbeitende mit einer Passion für das Velo. Bist du interessiert? Dann schau dir jetzt unsere Jobs an. Für unseren neuen Laden in Steinhausen suchen wir noch:

Alle Jobs bei Veloplus im Überblick findet ihr hier:


Follow us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Kommentare werden zuerst von uns gesichtet und freigeschaltet. Dein Kommentar erscheint deshalb mit Verzögerung.