Unsere Kurse – Ihre Chance

Jährlich nehmen über 1000 Personen an unterschiedlichen Veloplus-Kursen teil. Denn Reparatur-, GPS- und Radbau-Kurse erfreuen sich seit Jahren grosser Beliebtheit. Alle Angebote werden von internen und externen Experten in den Veloplus-Läden oder in unmittelbarer Nähe durchgeführt.


Die detaillierten Infos zu den Kursen sowie die Anmeldeformulare findest du auf: www.veloplus.ch/kurse

Radbau-Kurse

Ein Rad ist rund. Und ist das Rad beim Velo etwas unförmig, holpert es; brechen zusätzlich Speichen, muss zwangsläufig ein Mechaniker her. Oder eben nicht. Wie Sie selbst ein Laufrad herstellen oder unterwegs einen Speichenbruch beheben können, lernen Sie beim Laufrad-Profi Rudolf Frei, der seit über 15 Jahren schon Tausende Laufräder für Veloplus hergestellt hat. In diesem Ganztages-Workshop lernen Sie die physikalischen Gesetze eines Laufrades kennen. Dank der Materialkunde über Naben, Felgen, Speichen und Nippel können Sie die Speichenlänge bestimmen und die richtige Speichenspannung erzeugen. Und dank der Lehre über radiales und gekreuztes Einspeichen können Sie nach dem Kurs auch einen Speichenbruch beheben.

Kosten: Fr. 95 (inkl. Verpflegung)

  • evt. Basel: Sa. 14. November, 9.15 Uhr
  • Emmenbrücke: Sa. 23. Januar, 9.15 Uhr                             
  • Ostermundigen: Sa. 6. Februar, 9.15 Uhr
  • Zürich Oerlikon: Sa. 27. Februar, 9.15 Uhr
  • St. Gallen: Sa. 13. Februar, 9.15 Uhr
  • Wetzikon: Sa. 6. März, 9.15 Uhr

Praxiskurs GPS-Navigation

Im GPS-Navigationskurs lernen Sie die grundlegende Bedienung eines Garmin GPS-Gerätes kennen. Neben den Grundfunktionen wissen Sie anschliessend, wie Sie Touren auf Ihr Gerät übertragen. Nach dem Kurs sind Sie zudem in der Lage, Routingfunktionen GPS-Gerät zu nutzen. Ausserdem lernen Sie, Touren mithilfe von Garmin Basecamp und Internetportalen zu planen und Ihre Tour aufzuzeichnen. Nach dem Kurs können Sie Ihre Aktivität speichern, analysieren und dank der Grundkenntnisse über strava.com mit anderen teilen. Um effizient üben zu können, erhalten Sie für die Kursdauer einen persönlichen Laptop und – falls Sie (noch) kein oder ein anderes GPS-Gerät besitzen – ein Garmin GPS-Gerät.

Kosten: 190 Franken* (inkl. Verpflegung)

Basel

  • evt. Sa. 16. Januar, 8.30 Uhr
  • evt. Sa. 16. Januar, 13.30 Uhr

Emmenbrücke

  • Fr. 15. Januar, 17.30 Uhr
  • Fr. 12. März, 17.30 Uhr
  • Sa. 13. März, 8.30 Uhr
  • Sa. 13. März, 13.30 Uhr

Ostermundigen

  • Fr. 20. November, 17.30 Uhr
  • Sa. 21. November, 8.30 Uhr
  • Sa. 21. November, 13.30 Uhr
  • Fr. 19. März, 17.30 Uhr
  • Sa. 20. März, 8.30 Uhr
  • Sa. 20. März, 13.30 Uhr

* 100 Franken Rabatt, wenn Sie ein Garmin GPS-Gerät gekauft haben oder im Anschluss kaufen werden.

St. Gallen

  • Fr. 13. November, 17.30 Uhr
  • Sa. 14. November, 8.30 Uhr
  • Sa. 14. November, 13.30 Uhr
  • Fr. 22. Januar, 17.30 Uhr
  • Sa. 23. Januar, 8.30 Uhr
  • Sa. 23. Januar, 13.30 Uhr

Wetzikon

  • Fr. 27. November, 17.30 Uhr
  • Sa. 28. November, 8.30 Uhr
  • Sa. 28. November, 13.30 Uhr
  • Fr. 29. Januar, 17.30 Uhr
  • Sa. 30. Januar, 8.30 Uhr
  • Sa. 30. Januar, 13.30 Uhr

Zürich Oerlikon

  • Fr. 11. Dezember, 17.30 Uhr
  • Sa. 12. Dezember, 8.30 Uhr
  • Sa. 12. Dezember, 13.30 Uhr
  • Fr. 19. Februar, 17.30 Uhr
  • Sa. 20. Februar, 8.30 Uhr
  • Sa. 20. Februar, 13.30 Uhr


Reparaturkurse

Frauen

… lernen unter Gleichgesinnten, wie Räder ein- und ausgebaut werden und wie ein platter Reifen geflickt wird. Hilfreiche Tipps zu Unterhaltsarbeiten wie Ketten schmieren und Bremsen einstellen.

Basel
Di. 10. November, 19 Uhr
Do. 18. Februar, 19 Uhr

Biel
Fr. 20. November, 19 Uhr
Fr. 22. Januar, 19 Uhr

Emmenbrücke
Di. 24. November, 19 Uhr
Do. 4. Februar, 19 Uhr

Ostermundigen
Sa. 31. Oktober, 13.30 Uhr
Sa. 23. Januar, 13.30 Uhr

St. Gallen
Mi. 4. November, 19 Uhr
Mi. 20. Januar, 19 Uhr

Wetzikon
Sa. 14. November, 13.30 Uhr
Sa. 16. Januar, 13.30 Uhr

Winterthur
Do. 5. November, 19 Uhr
Do. 14. Januar, 19 Uhr

Zürich HB
Mi. 4. November, 19 Uhr
Do. 28. Januar, 19 Uhr

Zürich Oerlikon
Di. 10. November, 19 Uhr
Mi. 13. Januar, 19 Uhr

Einsteiger

… lernen, wie Räder ein- und ausgebaut werden und wie ein platter Reifen geflickt wird. Bremse und Schaltung richtig einstellen, sowie Kette optimal reinigen und schmieren sind im Anschluss ein Kinderspiel – damit kleinere Reparaturarbeiten problemlos selbstständig durchgeführt werden können.

Basel
Di. 27. Oktober, 19 Uhr
Di. 2. Februar, 19 Uhr

Biel
Fr. 15. Januar, 19 Uhr

Emmenbrücke
Di. 3. November, 19 Uhr
Di. 26. Januar, 19 Uhr

Ostermundigen
Sa. 31. Oktober, 9.30 Uhr
Sa. 23. Januar, 9.30 Uhr

St. Gallen
Mi. 28. Oktober, 19 Uhr
Mi. 13. Januar, 19 Uhr

Wetzikon
Sa. 23. Januar, 9.30 Uhr
Sa. 23. Januar, 13.30 Uhr

Winterthur
Mi. 28. Oktober, 19 Uhr
Mo. 25. Januar, 19 Uhr

Zürich HB
Mi. 28. Oktober, 19 Uhr
Sa. 23. Januar, 9.30 Uhr

Zürich Oerlikon
Mo. 2. November, 19 Uhr
Mo. 11. Januar, 19 Uhr

Tourenfahrer

…lernen, grössere Reparaturen auf der Tour selbstdurchzuführen. Kette wechseln und nieten, Schaltung und Felgenbremsen richtig einstellen, Kurbelmontieren oder eine Notspeiche einsetzen und nachzentrieren, auf der Tour braucht es viel Know-how– damit die Tour auch nach einer grösseren Panne weitergehen kann.

Basel
Do. 12. November, 19 Uhr
Di. 16. Februar, 19 Uhr

Biel
Fr. 15. Januar, 19 Uhr

Emmenbrücke
Do. 26. November, 19 Uhr
Di. 2. Februar, 19 Uhr

Ostermundigen
Sa. 7. November, 9.30 Uhr
Sa. 16. Januar, 13.30 Uhr

St. Gallen
Mi. 25. November, 19 Uhr
Mi. 17. Februar, 19 Uhr

Wetzikon
Sa. 14. November, 9.30 Uhr
Sa. 16. Januar, 9.30 Uhr

Winterthur
Mo. 16. November, 19 Uhr
Mo. 18. Januar, 19 Uhr

Zürich HB
Sa. 31. Oktober, 9.30 Uhr
Mi. 3. Februar, 19 Uhr

Zürich Oerlikon
Fr. 13. November, 19 Uhr
Mi. 15. Januar, 19 Uhr

Biker 1

… lernen, auf Pannen am Berg vorbereitet zu sein. Der Schwerpunkt liegt auf Schaltung und Antrieb. Montage von Wechsel und Umwerfer, Wechselaugerichten sowie Montieren und Pflege der Schaltzüge stehen genauso im Fokus wie die Antriebskomponenten Kette, Kurbel und Tretlager – damit der Ride auch nach einer Panne weitergehen kann.

Basel
Di. 3. November, 19 Uhr
Di. 9. Februar, 19 Uhr

Biel
Fr. 4. Dezember, 19 Uhr
Fr. 18. Dezember, 19 Uhr

Emmenbrücke
Do. 19. November, 19 Uhr
Do. 7. Januar, 19 Uhr

Ostermundigen
Sa. 7. November, 13.30 Uhr
Sa. 9. Januar, 9.30 Uhr

St. Gallen
Mi. 11. November, 19 Uhr
Mi. 3. Februar, 19 Uhr

Wetzikon
Sa. 31. Oktober, 9.30 Uhr
Sa. 21. November, 9.30 Uhr

Winterthur
Mi. 4. November, 19 Uhr
Fr. 8. Januar, 19 Uhr

Zürich HB
Do. 19. November, 19 Uhr
Mi. 13. Januar, 19 Uhr

Zürich Oerlikon
Mi. 4. November, 19 Uhr
Mo. 18. Januar, 19 Uhr

Biker 2

…kennen die Grundlagen für Bikereparaturen und eignen sich nun vertieftes Wissen über Räder, Bremsen und Federung an. Danach ist jeder gerüstet für Scheibenbremse richtig reinigen, pflegen und unterhalten, Bremsbeläge ersetzen und pflegen, Bremssattel justieren, Hebelmontage (Ergonomie)durchführen, Rad zentrieren, Speichen ersetzen, Luft- und Stahlfedern richtig einbauen, einstellen und pflegen. Zudem wird ein Tubeless-Schlauchlossystem ohne Reifenmilch demonstriert.

Basel
Do. 5. November, 19 Uhr
Do. 11. Februar, 19 Uhr

Biel
Fr. 4. Dezember, 19 Uhr
Fr. 18. Dezember, 19 Uhr

Emmenbrücke
Sa. 21. November, 9.30 Uhr
Sa. 9. Januar, 9.30 Uhr

Ostermundigen
Sa. 14. November, 9.30 Uhr
Sa. 16. Januar, 9.30 Uhr

St. Gallen
Mi. 18. November, 19 Uhr
Mi. 10. Februar, 19 Uhr

Wetzikon
Sa. 31. Oktober, 13.30 Uhr
Sa. 21. November, 13.30 Uhr

Winterthur
Mi. 11. November, 19 Uhr
Mo. 11. Januar, 19 Uhr

Zürich HB
Do. 26. November, 19 Uhr
Mi. 20. Januar, 19 Uhr

Zürich Oerlikon
Fr. 6. November, 19 Uhr
Mi. 20. Januar, 19 Uhr

Kosten: Fr. 40.- pro Kurs

Die detaillierten Infos zu den Kursen sowie die Anmeldeformulare findest du auf: www.veloplus.ch/kurse

2 Kommentare

Roland Moser
2. Oktober 2020

Wieso gibt es Kurse nur für Frauen, wenn Frauen 1. gleichgestellt und 2. gleich sind wie Männer?

    Veloplus – Roger Züger
    2. Oktober 2020

    Hoi Roland
    Danke für deine Nachricht. Die Vergangenheit hat uns gelehrt, dass Frauen in Sachen Reparaturkursen gerne unter sich sind bzw sich bei gemischten Kursen ihren männlichen Kollegen nicht ebenbürtig fühlen. Das ist schade und nichts, was wir steuern könnten. Daher bieten wir seit einigen Jahren den Einsteigerkurs zusätzlich nur für Frauen an. Dieses Angebot stiess auf grossen Anklang und ist fast immer ausgebucht. Daher bieten wir diesen Kurs für Frauen an, wobei es uns in keinster Weise darum geht, die Geschlechter nicht als gleichgestellt zu betrachten… Beste Grüsse, dein Veloplus-Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Kommentare werden zuerst von uns gesichtet und freigeschaltet. Dein Kommentar erscheint deshalb mit Verzögerung.