Das neue Specialized SL 4.0 EQ ist ab sofort bei Veloplus erhältlich

Schnell und sicher zur Arbeit pendeln? Einkäufe im nahe gelegenen Supermarkt tätigen? Urbane Mobilität neu entdecken? Alles kein Problem für den neuen Alleskönner SL 4.0 EQ aus dem Hause Specialized.

Das VADO SL 4.0 EQ vereint Leichtigkeit, Kraft, Reichweite und Fahrspass. Ermöglicht wird dies durch den extremleichten und leisen Specialized SL 1.1 Motor (35 Nm Drehmoment), der deine eigene Power verdoppelt und für ein natürliches und sanftes Fahrgefühl sorgt. Dabei steht mit einer Leistung von bis zu 240 Watt sowie einer Unterstützung bis 25km/h einer mühelosen Fortbewegung nichts mehr im Wege. Der vollständig in den Rahmen integrierte 320-Wh-Akku sorgt für ein puristisches Design und ermöglicht damit eine Reichweite von bis zu 130 km (im ECO-Modus).

Dank innovativer Technologien und der Verwendung von hochwertigen Materialien ist der SL 1.1 Motor im Vergleich zu herkömmlichen Mittelmotoren deutlich leichter. Und in Kombination mit dem Smartweld-Aluminiumrahmen setzt das VADO SL 4.0 EQ in Sachen Gewicht und Alltagstauglichkeit erst noch neue Massstäbe. So lässt sich der urbane Alleskönner mühelos tragen, sei es beispielsweise über Treppenstufen ins Büro oder beim Verlad in die S-Bahn.

Komfortabel unterwegs

Die zuverlässige und langlebige 10-fach Deore-Schaltung und die hydraulischen Scheibenbremsen von TEKTRO garantieren Performance und Sicherheit im Alltag. Ebenso ermöglicht die extra helle und integrierte Lichtanlage eine sichere Fortbewegung bei Dunkelheit. Und: Dank den DRYTECH-Schutzblechen bist du auch bei widrigen Verhältnissen optimal von Wasser- und Schmutzspritzern geschützt. Der serienmässig montierte Gepäckträger ermöglicht elegant die Befestigung von Taschen oder Gepäckstücken.

Hier gehts direkt zum Vado SL 4.0 EQ im Veloplusshop.

2 Kommentare

Lionel
29. Mai 2020

Sehr schön – diese Entwicklung und gut so – das Veloplus auf dieses fortschrittliche Produkt – engineered in Switzerland (zumindest Motor/Steuerung) in das Sortiment übernimmt. Schade nur, kommt es ausschliesslich in Weiss daher. Da würde man sich mal etwas mehr Individuelle Möglichkeiten a la Ibex/Creasta wünschen – dann natürlich mit einem Aufpreis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.