Nach Lockdown: Veloplus-Läden sind wieder offen!

Acht Wochen lang mussten wir unsere Läden schliessen. Nun sind sie wieder geöffnet. Wir freuen uns riesig auf den persönlichen Austausch mit Euch. Der Schutz aller ist dank unserer Massnahmen stets gewährleistet.

Das ganze Veloplus-Team freute sich schon lange darauf, dich ab Montag, 11. Mai, wieder in unseren neun Veloplus-Läden begrüssen zu dürfen. Die Wochen davor waren herausfordernd für uns alle. Zwar konnten wir in Tausenden Kundenberatungen per Telefon, Website- und Whatsapp-Chat, via Mail oder per Live-Video-Kaufberatung und mit offenen Werkstätten und unserem Onlineshop für dich da sein, doch eines hat uns gefehlt: Der persönliche Austausch mit dir. Das gegenseitige Teilen unserer Emotionen.

Diese Zeiten sind nun vorbei! Wir dürfen dich in unseren Läden wieder beraten und einen Austausch auf persönlicher Ebene führen. Dabei ist es unser grösstes Anliegen, für den Schutz aller zu sorgen – für dich wie auch unsere Mitarbeitenden. Dank unserer grossräumigen Ladenflächen und unseres Schutzkonzepts können wir die Sicherheit stets gewährleisten. Wir bitten dich deshalb, die unten stehenden Massnahmen zu beachten und einzuhalten.

Dank unserer grossen Ladenflächen geniessen Kunden genügend Freiraum.

Unsere Regale sind voll, das Lager ebenso. Sprich: Sowohl in den Läden als auch im Onlineshop kannst du sämtliche Produkte bestellen und kaufen. Neue Velos und E-Bikes, die neue Sommerbekleidung oder Zubehörartikel. Und so kannst du deine Bekleidung, deine Schuhe oder deinen Helm wieder bei uns anprobieren und auf unsere persönliche, kompetente Beratung zählen. 

WIR FREUEN UNS AUF DEN MONTAG UND VOR ALLEM AUF DICH! 


ÖFFNUNGSZEITEN

  • Basel: Mo-Fr, 9 bis 18.30 Uhr; Sa 9 bis 17 Uhr
    Abendverkauf (bis Ende August) immer donnerstags bis 20 Uhr
  • Biel: Di-Fr, 9.30 bis 18.30 Uhr; Sa 9 bis 17 Uhr
  • Emmenbrücke: Mo-Fr, 9 bis 18.30 Uhr; Sa 9 bis 16 Uhr
    Abendverkauf (bis Ende August) immer freitags bis 20 Uhr
  • Ostermundigen: Mo-Fr, 9 bis 18.30 Uhr; Sa 9 bis 17 Uhr
    Abendverkauf (bis Ende August) immer freitags bis 20 Uhr
  • St. Gallen: Mo-Fr, 9 bis 18.30 Uhr; Sa 9 bis 17 Uhr
    Abendverkauf (bis Ende August) immer donnerstags bis 20 Uhr
  • Wetzikon: Mo-Fr, 9 bis 18.30 Uhr; Sa 9 bis 17 Uhr
    Abendverkauf (bis Ende August) immer donnerstags bis 20 Uhr
  • Winterthur: Mo-Fr, 9 bis 18.30 Uhr; Sa 9 bis 17 Uhr
    Abendverkauf (bis Ende August) immer donnerstags bis 20 Uhr
Kleider, Schuhe, Helme: Endlich könnt ihr die Produkte bei uns im Laden wieder vor Ort anprobieren.

WERKSTÄTTEN

Unsere Werkstätten waren stets geöffnet und sind selbstverständlich weiterhin geöffnet. Nun musst du deinen Service aber nicht mehr telefonisch voranmelden. Du kannst deinen Werkstatt-Termin wieder direkt im Laden vereinbaren oder dein Velo online für den Velo-/E-Bike-Service anmelden. Ebenfalls hast du nach wie vor die Möglichkeit, von unserem Hol- und Bringservice Veloplus@home im Grossraum Zürich zu profitieren. Dabei holen wir dein Velo bei dir zu Hause ab und bringen es in neuer Frische wieder zu dir zurück.

Werkstatt-Termine können wieder direkt im Laden vereinbart oder online angemeldet werden.

ERGONOMIE-ANALYSEN

Unsere Angebote der Ergonomie-Analysen stehen dir in Wetzikon wieder zur Verfügung. So kannst du dich via Kundendienst (0840 444 777) oder online für den Ergonomie-Check, die Satteldruckmessung oder die Videoanalyse anmelden. Aufgrund der Räumlichkeiten und des Schutzkonzepts bieten wir dir diesen Service bis auf weiteres ausschliesslich in Wetzikon an.

Auch die Ergonomie-Analysen können wieder gebucht und in Wetzikon durchgeführt werden.

KUNDENDIENST

Bestehen bleibt natürlich unser persönlicher und kompetenter Beratungsservice unseres Kundendienstes. So kannst du bei Fragen auf diversen Wegen und Kanälen mit unseren Experten Kontakt aufnehmen. Der Kundendienst ist von Montag bis Freitag, 9 bis 18 Uhr, sowie am Samstag, 9 bis 16 Uhr, für dich da:

Telefon: 0840 444 777
E-Mail: info@veloplus.ch
Whatsapp: 079 8945547 (nur Textnachrichten)
Chat: via Website www.veloplus.ch

Unsere Experten im Kundendienst sind auf verschiedenen Kanälen für dich da.

UNSERE SCHUTZMASSNAHMEN

Maskentrageempfehlung: Für eine gute und individuelle Beratung ist manchmal mehr Zeit und Nähe notwendig. Damit du und unsere Mitarbeitenden den maximalen Schutz erhalten, gilt in unseren Läden in einer zweiten Phase (ab 25. Mai) eine Maskentrageempfehlung. Falls du keine dabei hast, erhältst du eine von uns beim Ladeneingang.

Zählsystem: Für jeden Veloplus-Laden haben wir nach den Vorgaben des Bundes die maximal zulässige Personenzahl berechnet. Vor jedem Laden werden wir daher mit einem Ampel-Zählsystem die Anzahl Besucher unter Kontrolle haben und so für deinen Schutz sorgen.

Desinfektionsstation: Damit die Hygienevorschriften umgesetzt werden können, stehen im Eingangsbereich Desinfektionsstationen, die Kunden wie auch Mitarbeitende beim Eintreten und Verlassen benützen.

Abstands-Signalisation: Dank unserer grossen Ladenflächen und des Ampelzählsystems geniesst du wie auch unsere Mitarbeitenden den notwendigen Freiraum und Abstand. Um an Knotenpunkten dennoch die Abstandsregeln einhalten zu können, bitten wir dich, die am Boden angebrachten Abstands-Signalisationen vor und im Laden zu beachten

Kundenwerkstatt: Zu deinem Schutz bleibt die Kundenwerkstatt vorübergehend geschlossen. Für Reparaturarbeiten stehen unsere ausgebildeten Velomechaniker in all unseren Werkstätten jedoch zur Verfügung, dein Velo nach Terminvereinbarung entgegenzunehmen.

Kontaktloses bezahlen: Selbstverständlich kannst du bei uns mit sämtlichen Bezahlmöglichkeiten bezahlen – auch mit Bargeld. Allerdings bevorzugen wir aufgrund der aktuellen Situation bargeldlose Bezahlung (Kreditkarte, Mastercard, Twint etc.) – besten Dank für deine Mithilfe.

2 Kommentare

Vreni
25. Mai 2020

Endlich ein Laden mit Maskenpflicht! Hoffentlich bleibt ihr noch eine ganze Weile dabei.

    Veloplus – Roger Züger
    25. Mai 2020

    Hoi Vreni
    Vielen Dank für deine Worte. Wir sind einen eigenen Weg gegegangen, der nicht viele Fachgeschäfte verfolgt haben – aber für uns war es der richtige.
    Die Maskenpflicht haben wir zum Schutz aller nun zwei Wochen fix umgesetzt. Ab heute (25. Mai) haben wir aufgrund der sinkenden Fallzahlen die Pflicht in eine Maskentrageempfehlung umgewandelt. Das heisst: Wir bieten unseren Kunden nach wie vor kostenlos Masken an unseren Ladeneingängen an, das Tragen ist jedoch freiwillig. Wir sind aber nach wie vor der Meinung, dass die Masken Sinn machen und empfehlen es unseren Kunden zum Schutz aller.
    Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch. Dein Veloplus-Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.