Das E-Bike boomt weiter

Die Velo-Verkaufszahlen 2019 sind gegenüber dem Vorjahr weiter angestiegen. Ungebrochen bleibt der E-Bike-Boom, auch wenn dieser nicht mehr ganz so hoch wie 2018 war. Ein Überblick.

Die grosse Nachfrage nach E-Bikes war auch 2019 ungebrochen. Prozentual war der Zuwachs aber nicht mehr ganz so hoch wie 2018, das mit einem Rekordplus von 27 Prozent in die Geschichte einging. Gegenüber dem Vorjahr wuchs der Absatz 2019 um 19,1 Prozent auf 133’033 E-Bikes. Der gesamte Velomarkt legte im gleichen Zeitraum um 5,2 Prozent auf 363’497 Einheiten zu – allerdings geringfügig auf Kosten der reinen Muskelfahrräder (-1,4%).

Weniger dynamisch entwickelten sich die E-MTB-Verkäufe, die 2018 mit einem Plus um mehr als 50 Prozent buchstäblich explodiert waren. Deren Anteil wuchs 2019 nahezu im Gleichtakt mit dem E-Bike-Markt auf ein Total von 51’237 (+18,5%). 

Veloverkäufe 2019 in der Schweiz
363’497 Velos (Vorjahr 345’313)
davon 133’033 E-Bikes (Vorjahr 111’661)
davon 51’237 E-MTB-Bikes (Vorjahr 43’220)

Veloplus führt im Sortiment sowohl herkömmliche Velos wie auch E-Bikes. Insgesamt zählt unser Sortiment 2020 über 70 Velomodelle, darunter über 30 E-Bike-Modelle im Bereich City/Alltag, E-MTB, E-Rennvelo und E-MTB. Einen Überblick über unser Sortiment erhalten Sie hier oder in unserer Velobroschüre, wo das ganze Sortiment gelistet ist.

Akutell sind unsere Läden zwar geschlossen, allerdings beraten wir dich gerne per Live-Video-Beratung aus den Läden oder über unseren Kundendienst. Auch unsere Werkstätten haben geöffnet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.