Velafrica – Verändere ein Leben!

In Zusammenarbeit mit diversen Partnern sammelt „Velafrica“ ausgediente Velos und schickt diese an verschiedene Orte Afrikas. Die Zweiräder werden in der Schweiz zusammengetragen, aufbereitet und fahrtüchtig gemacht.

Die Organisation Velafrica sammelt seit 1993 ausgemusterte Velos und macht sie wieder fahrtüchtig. Die Zweiräder werden anschliessend an 12 verschiedene Partner in ganz Afrika verschifft. Alleine 2018 veränderte Velafrica das Leben von über 20’000 Menschen. Die aufbereiteten Velos aus der Schweiz erleichtern den Menschen im Süden den Zugang zu Bildung, Gesundheitsversorgung und eröffnen ihnen wirtschaftliche Chancen. Das Velo erleichtert den Transport und ermöglicht es wesentlich grössere Distanzen zurücklegen. So bleibt mehr Zeit zum Lernen oder zur Bewirtschaftung der Felder. 

Die Schülerin aus Tansania freut sich über ihr neues Velo.

Das Velo schafft Perspektive

Der nächstgelegene Brunnen ist ein Tagesmarsch von deinem Zuhause entfernt und um zur Schule zu gelangen, musst du erstmals 15 Kilometer zu Fuss zurücklegen. Was für uns unvorstellbar ist, bedeutet für Menschen in abgelegenen Regionen Afrikas Alltag. Im Gegensatz zur Schweiz ist ein Velo dort Luxus. Ein fundamental wichtiger Luxus. Denn das Velo verändert das Leben eines Kindes, einer Familie oder gar eines ganzen Dorfes – es reduziert Armut.

Nicht nur Velos, sondern auch Wissen wird von Velafrica transportiert. Lokale Partner helfen der gemeinnützigen Organisation, Velowerkstätten aufzubauen und Mechanikerinnen und Mechaniker auszubilden. So entstehen neue Arbeitsplätze und Einkommensmöglichkeiten in der Velomontage, Reparatur und im Vertrieb. Soziale Einrichtungen, die Erwerbslose und Menschen mit gesundheitlichen Beeinträchtigungen beschäftigen, unterstützen das Projekt in der Schweiz. Frauen und Männer in den Partnerwerkstätten setzen die Velos instand und bereiten sie für den Transport vor. So wird Integrationsarbeit in der Schweiz mit Entwicklungsarbeit in Afrika verbunden.

Werkstätten in Afrika schaffen Perspektiven.

Unser Engagement

Auch Veloplus ist es ein grosses Anliegen, dieses Projekt zu unterstützen. Deshalb sammeln wir seit längerer Zeit Velos für Afrika und nehmen diese in allen unseren Veloplus-Läden entgegen. Zudem spenden wir Velafrica pro Velo, das nach Afrika geschickt wird, 10 Franken. Der Kunde wiederum erhält von uns, als Gegenzug zum gespendeten Velo, 50 Franken als Dank.

Hilf auch du mit ein Leben zu verändern! Falls ein verstaubtes Velo in deinem Keller steht, freuen wir uns, dieses in einem unserer Läden entgegenzunehmen. Du bereitest jemandem damit eine grosse Freude und erleichterst dessen Leben um ein Vielfaches.

Hier kommst du zur offiziellen Webseite von Velafrica.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.