Die Grüne Provence und Côte d’Azur

Freitag 29. März 2019

Author: Seraina Schmid by Veloplus

Praktikantin Social Media & Kommunikation

Bezahlte Partnerschaft // Malerische Hügellandschaften, Weinberge und idyllische Dörfer prägen die Veloreise in die grüne Provence. Einen spannenden Kontrast bietet das pulsierende Leben an der Côte d’Azur mit ihren herrlichen Stränden. Einzigartig ist auch das Ambiente des ausgewählten Hotels: Es befindet sich in einem ehemaligen Kloster aus dem 13. Jh.

Malerische Städtchen unterwegs durch die Provence

Die grüne Provence

Zwischen dem Fluss Verdon, dem Ort Sainte Baume und dem Berg Saint Victoire erstreckt sich die malerische Landschaft der «Grünen Provence». Weinberge, Olivenhaine, sanfte Hügel und dichte Eichen- und Kiefernwälder prägen das Landschaftsbild und lassen es in einem saftigen Grün erstrahlen. Diese wunderschöne Landschaft ist geradezu perfekt, um sie gemächlich mit dem Velo zu entdecken und die ländliche Idylle zu geniessen. Zahlreiche reizende Städtchen, farbenfrohe provenzalische Märkte und ein reiches Kulturerbe warten in dieser Region darauf entdeckt zu werden. Ein Naturerlebnis der besonderen Art ist die spektakuläre Verdon-Schlucht (der «Grand Canyon du Verdon»). Steile, 250 bis 700m tiefe Schluchten und ein smaragdgrüner Fluss, der sich durch das Massiv schlängelt, bieten atemberaubende Ausblicke.

Velofahren in der Provence
Die spektakuläre Verdun-Schlucht

Côte d’ Azur

Einen Kontrast zur ländlichen Idylle der Grünen Provence bietet die mondäne Côte d’Azur. Die Küste zwischen Marseille und Monaco ist aber nicht nur ein Mekka für Stars und Sternchen. Die Côte d’Azur bietet viele Gründe für eine Reise: feinsandige Strände, viele Sonnenstunden, herrliche Ausblicke aufs Meer und mondäne Städte mit klingenden Namen wie Cannes, Nizza oder St. Tropez. Der Aufschwung des ehemaligen Fischerdorfes St. Tropez begann in den 1950er Jahren als sich der Ort zum Treffpunkt von Künstlern und der Schönen und Reichen entwickelte. Es ist vor allem berühmt für seinen Jachthafen mit seinen luxuriösen Schiffen.

Der mondäne Ferienort St. Tropez

Fotogalerie Veloreise güne Provence und Côte d’Azur

Bei Twerenbold Reisen werden alle Veloreisen sorgfältig geplant und vorbereitet. Auf einer Reko-Reise wird vorab die Destination erkundet. Die Velostrecken werden ausgearbeitet und vor Ort abgefahren. Ganz wichtig ist es auch auszukundschaften, wo man am besten mit dem Bus halten und die Velos ein- und ausladen kann. Dann müssen geeignete Gaststätten oder Picknickplätze für Mittagshalte und sonstige Pausen gefunden werden. Natürlich wird bei der Gelegenheit auch die Unterkunft auf Herz und Nieren geprüft. Bevor die Reise dann das erste Mal mit Gästen durchgeführt wird, werden die entsprechenden Veloreiseleiter auf einer Einführungsreise vor Ort instruiert und geschult. Unterwegs wird auf diesen Reisen natürlich fleissig fotografiert. Die schönsten Impressionen und Eindrücke von der Veloreise «Grüne Provence und Côte d’Azur» möchten wir Ihnen nicht vorenthalten.

Bildergalerie: Veloreise Grüne Provence und Côte d’Azur

Informationen und Preise zur Veloreise Grüne Provence und Côte d’Azur

 

Dieser Beitrag wurde erstellt am Freitag 29. März 2019 um 16:49 und abgelegt unter Allgemein, Gastartikel, News. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Sie können einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf Ihrer Seite einrichten.

Kommentar schreiben