Die Velobörse Wetzikon am Samstag, 6. April 2019

Donnerstag 14. März 2019

Author: Seraina Schmid by Veloplus

Praktikantin Social Media & Kommunikation

Am Samstag, 6. April 2019 ist es wieder soweit: die alljährliche Velobörse Wetzikon findet statt. Falls auch du ein Velo zu Hause hast, welches rumsteht und eigentlich schon längst einen neuen Besitzer bräuchte, oder du schon lange gerne ein neues Velo kaufen würdest, dann komm vorbei!

Die Velobörse Wetzikon findet auch dieses Jahr wieder beim Bahnhof Wetzikon, neben dem Veloplus-Laden statt. Für Verpflegung und Attraktionen für Kinder ist gesorgt.

Möchtest du dein Velo verkaufen?

Wenn du dein Velo nicht mehr benötigst und es gerne verkaufen würdest, dann komm am Samstag ab 8 Uhr morgens bis 11:30 Uhr vorbei und bestimme selbst den Preis für deinen Drahtesel. Die Organisatoren werden dann den Verkauf für dich übernehmen. Wenn dein Velo verkauft wurde, kannst du dir den Erlös von 10 bis 14 Uhr auszahlen lassen. 15% des Verkaufspreises geht für den guten Zweck zur Hälfte an Veloprojekte im Migrationsbereich in Wetzikon und zur anderen Hälfte an die Cevi Wetzikon. Das Registrationsformular zum Verkauf eines Velos findest du hier.

Wenn dein Velo bis am Ende des Tages nicht verkauft werden konnte und du es nicht wieder nach Hause nehmen möchtest, kannst du es immer noch der Velostation Wetzikon spenden.

Möchtest du ein Velo kaufen?

Falls du auf der Suche nach einem neuen, gebrauchten Fahrrad bist, dann ist die Velobörse Wetzikon genau das Richtige für dich. Schau bei der Börse von 8 bis 13 Uhr vorbei, um dein Traumvelo zu finden. Es besteht zudem die Möglichkeit, auf dem hinteren Teil des Areals eine kleine Testrunde zu drehen.

Die diesjährigen Organisatoren sind die Velostation Wetzikon, die Cevi Wetzikon und das katholische Pfarramt Wetzikon.

Komm also am Samstag, 6. April 2019 bei der Velobörse Wetzikon vorbei und finde dein Traumvelo oder verkaufe dein Fahrrad!

 

Dieser Beitrag wurde erstellt am Donnerstag 14. März 2019 um 11:00 und abgelegt unter Allgemein, Engagement, News, Veranstaltungen. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Sie können einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf Ihrer Seite einrichten.

Kommentar schreiben