Das neue Fahrtwind Frühling 2019 ist da

Mittwoch 27. Februar 2019

Author: Seraina Schmid

Praktikantin Social Media & Kommunikation

Es ist so weit: Das FAHRTWIND-Magazin Frühling 2019 ist da. Ab sofort gibt es wieder Spannendes im neuen Heft zu lesen. Erfahre mehr über unseren neusten Laden in Oerlikon, erweitere dein Wissen mit unseren Tourentipps und tauch ein in die Reise von Jasmin Henzi und Matt Hinkley, die mit ihren Velos bis nach Australien gefahren sind.

In den nächsten Tagen wird das FAHRTWIND wieder an die Kunden verschickt und in allen neun Veloplus-Läden aufgelegt. Es wartet ein abwechslungsreiches und spannendes Heft auf dich.

Das gibt’s zu lesen

Zu Beginn stellen wir gleich unseren neusten Laden in Oerlikon vor. Die feierliche Eröffnung fand am 1. Dezember 2018 statt und seither ist der Laden für Kunden offen. Mit diesem Laden geht Veloplus wieder zurück zu seinen Wurzeln, denn begonnen hat alles vor über 30 Jahren in Zürich Oerlikon.

Weiter geht es mit unserem neuen Angebot für Firmenkunden. Wir statten ab sofort Unternehmen mit ganzen Flotten von Fahrrädern aus, versorgen diese mit der passenden Infrastruktur (Veloraum, Parkier- und Einstellmöglichkeiten) und verschiedenem Velozubehör.

Veloplus@home ist das nächste Thema im Heft. Seit November 2018 bietet Veloplus dieses Angebot im Grossraum Zürich an. Im Heft findest du erste Kundenreaktionen und der Projektverantwortliche gibt ein Statement zum Start des jüngsten Veloplus-Projekts ab.

Die Reisereportage

Auf den nächsten Seiten berichten Jasmin Henzi und Matt Hinkley von ihrer abenteuerlichen Reise von Bern nach Australien. 18 Monate, 23 Länder und 18’000 Kilometer warten auf das Paar. Ihr Ziel: das Elternhaus von Matt.

Und so geht’s weiter

Auf den Seiten 22 bis 23 findest du nützliche Reparaturtipps, welche dir unterwegs helfen, einen Platten, Speichenbruch und weitere kleine Defekte mit einfachen Mitteln zu beheben.

Etwas weiter hinten gibt es dann noch Neuigkeiten aus dem Bereich der E-Bikes. Zum einen haben wir ein neues Lastenvelo (welches gleichzeitig ein E-Bike ist) im Sortiment und zum anderen berichten wir über die Fortschritte beim E-Bike von Veloplus. Bei diesem standen, nach einem Kundenanlass zum Thema E-Bike, Testfahrten mit verschiedenen Modellen an und jetzt geht es noch daran, technische Finessen mit dem Technologiepartner zu verfeinern.

Alle Entwicklungen unserer Veloplus Swiss Design Produkte sind auf den Seiten 38 bis 43 zu finden. Dort präsentieren wir die 4. Generation des Yak-Rucksacks, weitere praktische Produkte und das Kindervelo Flizzi. Letzeres ist ab sofort im Online-Shop und in allen Veloplus-Läden erhältlich.

Wir wünschen viel Freude beim Lesen des neues FAHRTWIND-Magazins und freuen uns auf dein Feedback!

 

Dieser Beitrag wurde erstellt am Mittwoch 27. Februar 2019 um 10:37 und abgelegt unter Allgemein, News. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Sie können einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf Ihrer Seite einrichten.

Kommentar schreiben