Das neue Frontlicht Streetbeamer EVO 2 mit extrem hoher Leuchtstärke

Montag 14. Januar 2019

Author: Kathrin by Veloplus

Social Media Verantwortliche und Redaktorin bei Veloplus

Nachdem schon sein Vorgänger auf viel Anklang stiess, erscheint nun der „grosse Bruder“ vom Streetbeamer 2. Mit mehr Lichtstärke und einer ausserordentlich langen Leuchtdauer bringt das neue Frontlicht von Veloplus Swiss Design viele Vorteile mit sich.

„Die Lampe gibt ein angenehmes, für mich bislang in allen Situationen ausreichendes Licht. Die Akkuladung hält lange, auf mittlerer Leuchtstufe hält sie bei mir bei 15-20 Minuten pro Tag bis zu zwei Wochen.“ Dies gibt eine Veloplus-Kundin als Feedback zum Vorgänger des neuen Lichtes ab. Und nicht nur sie ist begeistert, auch viele andere Kunden sind überzeugt. So hat Produktmanager Uolf Grass einmal auf einer Biketour einen Kunden mit dieser Lampe angetroffen und er erzählte ihm sogleich, dass das Licht sehr gut sei. Nun ist der Nachfolger des Frontlichtes da.

Hohe Lichtstärke

Das neue Licht trägt den Namen Streetbeamer EVO 2 und überzeugt mit einer Lichtstärke von 800 Lumen. Es wurde konzipiert, um hauptsächlich auf nicht beleuchteten Strassen und unbefestigten Wegen eingesetzt zu werden. Die Leuchtdauer beträgt auf höchster Stufe drei Stunden und im Blinkmodus 24 Stunden. Eine solch lange Leuchtdauer ist einzigartig und damit ist das Frontlicht beispielsweise auch gut für Pendler geeignet, welche es nicht nach jeder Fahrt wieder aufladen wollen.

Spezielle Modi

In die neue Version integriert wurde ein extrem heller Tagfahrblink-Modus (1200 Lumen), welcher für zehn Stunden maximale Sichtbarkeit bei Tageslicht garantiert. Dieser Modus sollte auch nur bei Tag verwendet werden, da das Licht ansonsten für alle anderen Verkehrsteilnehmer zu stark wäre und sie blenden würde. Zudem gibt es einen Sensormodus. Mit dem zwei Sekunden langen Drücken des Power-Knopfes kann er aktiviert werden. Einmal eingeschaltet, passt sich die Lampe automatisch den vorhandenen Lichtverhältnissen an und lässt sie heller aufleuchten, sobald es dunkler wird. Das Frontlicht hat eine Sichtbarkeit von 180° und verfügt über fünf Stufen: Standard/Voll/Niedrig/Blink/Tagfahrblink. Dadurch kannst du dein Licht optimal an die herrschenden Lichtverhältnisse anpassen. Sobald der Li-Po Akku erschöpft ist, wird dies auf der Lampe angezeigt und sie kann noch während 15 Minuten auf der höchsten Stufe benutzt werden. Aufgeladen werden kann der Streetbeamer EVO 2 mittels eines Micro-USB Kabels während sechs Stunden.

Neues, schlichteres Design

Durch weniger Kühlrippen und etwas mehr Schwarz fällt das Design des Streetbeamer EVO 2 weniger auf. Auch wurde der Schriftzug an einem anderen Ort platziert. Die vorstehende Linse sorgt für eine hohe Sichtbarkeit und damit natürlich für mehr Sicherheit. Der einzige Knopf, welcher als Ein- und Ausschaltknopf dient, verhilft zu einer einfachen Bedienung. Das Frontlicht ist ausserdem spritzwasserdicht und es dringt auch kein Wasser ein, falls du einmal durch staken Regen fährst.

Wenn du, gerade im Winter bei viel Dunkelheit, mit stärkerem Licht und somit sicherer mit deinem Velo unterwegs sein möchtest, dann kauf dir jetzt das neue Frontlicht Streetbeamer EVO 2. Du findest es hier im Shop.

 

 

 

 

 

 

 

Dieser Beitrag wurde erstellt am Montag 14. Januar 2019 um 07:58 und abgelegt unter Allgemein. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Sie können einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf Ihrer Seite einrichten.

Kommentar schreiben