Das war Veloplus 2017!

Dienstag 19. Dezember 2017

Author: Kathrin by Veloplus

Social Media Verantwortliche und Redaktorin bei Veloplus

Unser Jubiläumsjahr 2017 ist zu Ende und wir schauen voller Stolz zurück auf die vergangenen zwölf Monate. In diesem Jahr haben wir den ersten Outlet eröffnet, wir haben unsere Läden in Basel und St. Gallen modernisiert, den Streetbeamer Evo entwickelt und noch vieles mehr! Ein grosses Dankeschön an euch, liebe Veloplus-Kunden. Ohne euch wäre unser Jubiläums-Jahr nicht das Gleiche gewesen. 

Voller Elan und Tatendrang sind wir ins Jahr 2017 gestartet! Es war unser 30-jähriges Jubiläums-Jahr. Unterschiedliche Aktionen wie die Mitarbeiterfeier auf der Rigi im Juni oder die Herausgabe unserer Spezial Broschüre, haben dieses Jahr einzigartig und unvergesslich gemacht. Zu diesem freudigen Ereignis haben wir auch einige Jubiläums-Produkte in unser Sortiment aufgenommen. Dies waren das Trikot, der Bidon, die Glocke und das Cap. Es sind noch wenige Stücke der limitierten Edition erhältlich, jetzt zugreifen!

Basel 2.0 und der erste Veloplus-Outlet

Der Startschuss in die neue Velosaison 2017 war im Veloplus-Laden in Basel in diesem Jahr ganz besonders. Nebst einem Online-Konfigurator trumpft der Laden an der Leimenstrasse in Basel seit dem März 2017 mit einer modernisierten Veloclinic-Werkstatt auf. Auch Details wie die Selfiestation bei den Kabinen und die Parkfelder für Velos vor dem Eingang machen einen Besuch im Veloplus-Laden in Basel zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Hier gehts zum vollständigen Blog! 

Schlag auf Schlag ging es weiter mit den Neuerungen in den Veloplus-Welten. Im bestehenden Laden in St. Gallen wurde ebenfalls kräftig renoviert und modernisiert. Highlight des rund 800 Quadratmeter grossen Ladens ist nun die Velo-Outlet-Ecke. Auf über 100 Quadratmetern findet sich ein grosses Angebot an qualitativ hochstehenden Produkten zu einem reduzierten Preis. Im ersten Veloplus-Outlet an der St. Jakob-Strasse findet man ein breites Sortiment an Velobekleidung. Auch Velohelme, Schuhe, Sättel, Rucksäcke, Taschen und Reifen bieten wir zu Schnäppchenpreisen an. Wer gleich ein komplettes Velo kaufen will, kommt ebenfalls auf seine Kosten. Im Zuge der Modernisierung des Ladens haben wir auch noch die Veloclinic-Werkstatt vergrössert. Mit dem Ausbau der Werkstatt können wir ein noch attraktiveres Angebot an Werkstattleistungen bieten.

Hier gehts zum vollständigen Blog!

Das Neuste aus dem Hause Swiss Design

Im 2017 hat sich bei unseren Eigenprodukten so einiges getan. Unter anderem haben wir den Allrounder-Schuh Tremola neu in unser Sortiment aufgenommen. Entstanden ist der Schuh in Zusammenarbeit mit euch, den Veloplus-Kunden. Mit den Inputs ist in Zusammenarbeit mit unseren Partnern ein tourentauglichen Allroundschuh entwickelt worden, der auf grosses Interesse gestossen ist.

Auch der Streetbeamer Evo hat es in unser Sortiment geschafft. Diese Lampe ist, wie der Name verrät, für den Einsatz auf Strassen und unbefestigten Wegen (EVO) ohne Beleuchtung konzipiert. Die sehr hellen 700 Lumen mit optimaler Lichtverteilung ermöglichen ein rasches und sicheres „Vorwärtskommen“ auf den genannten Wegen.

Zusätzlich zum Tremola und dem Streetbeamer Evo hat auch unsere Petrus Familie im 2017 Zuwachs bekommen – das Lagerfett. Das speziell fürs Velo entwickelte Bio-Lagerfett besteht aus 83% nachwachsenden Rohstoffen. Die spezielle Long-Life-Formulierung verhindert das bei herkömmlichen Bio-Fetten in der Langzeitanwendung auftretende Verharzen, garantiert Leichtlauf, Druckbeständigkeit und reduziert den Verschleiss.

Weitere Swiss Design Produkte findest du hier!

Wir geben unser Know-how weiter

Die Veloplus-Kurse gehören genau so zu uns, wie das Rad ans Velo. Seit vielen Jahren bieten wir unterschiedliche Kurse an. Von Radbaukursen, über GPS-Navigation bis hin zu Reparaturkursen ist für jeden etwas dabei! Nun sind wir aber noch einen Schritt weiter gegangen und haben in diesem Jahr einige Erklärvideos auf unserem YouTube-Kanal veröffentlicht. Zum Beispiel kannst du einfach erfahren, wie man selber auf einen Nabendynamo umrüstet oder wir erklären in einem kurzen Video, wie du dein Bike tubelessfähig machst!

Ergänzend zu den Erklärvideos haben die Produktmanager auch Kurzvideos zu Produktneuheiten gedreht. Nachfolgend ein Beispiel, gedreht von Barbara Pfister, zum neun Veloplus-Buff! Übrigens findest du alle Videos, die in der Vergangenheit gedreht wurden auf unserem YouTube-Kanal.

Was sonst noch passiert ist

Natürlich hat sich auch sonst sehr viel getan in unserem Jubiläums-Jahr 2017. Unser Kundenmagazin hört neu auf den Namen Fahrtwind und hat ein modernes Design bekommen. Weiter haben wir Erklärvideos im Comicstyle zu unseren Petrus-Produkten, zu den Leonardo-Vermessungen, zum Velokauf und zu den Veloclinc-Werkstätten produzieren lassen und wir haben mit unterschiedlichen Anlässen und Tests unsere Produkte auf Herz und Nieren geprüft und weiterentwickelt. So fand zum Beispiel Ende Juni ein Kundenanlass zum Thema „Reisen mit dem Velo“ statt oder wir haben im November mit unseren Kunden Windjacken in St. Gallen getestet. Hintergrund dieser Events war es, neue Swiss Design Produkte in unterschiedlichen Sparten zu entwickeln. Auch die Produktmanager haben keine Mühen gescheut und haben getestet was das Zeug hält. So sind die beiden Produktmanager Yves Albrecht und Barbara Pfister in die Kältekammer in Ostermundigen gestiegen um Schuhe und Jacken zu testen und Uolf Grass hat unterschiedliche Lichter mittels Vermessungssoftware ausmessen lassen. Last but not least gab es auch im Bereich der Dienstleistungen einige Highlights im 2017. In diesem Jahr eingeführt wurde der Reifen-Pannen-Service und die Winteraktion für unseren Gesundheitscheck-Veloservice. Übrigens kannst du noch bis Ende Februar von dieser Aktion profitieren und dein Velo für CHF 99.- statt 119.- einem Rundum-Check-Up unterziehen lassen.

Herzlichen Dank!

An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich bei unseren Kunden für das tolle Jahr 2017 bedanken. Es freut uns immer wieder, zusammen mit unseren Kunden neue Projekte umzusetzen. Voller freudiger Erwartung schauen wir bereits jetzt ins 2018 und wünschen einen guten Rutsch!

 

Dieser Beitrag wurde erstellt am Dienstag 19. Dezember 2017 um 12:00 und abgelegt unter Allgemein, Engagement, News, Produkte, Service, Swiss Design, Veloplus inside. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Sie können einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf Ihrer Seite einrichten.

Kommentar schreiben