Velo Neuheiten für 2016: Flyer und Cube

Nicht nur mit frischem Wind, sondern auch mit frischen Velos starten wir ins neue Jahr. Gerne präsentieren wir dir unser aktualisiertes Velosortiment im 2016. Neu haben wir auch eine Auswahl an Velos von Cube und E-Bikes von Flyer.

Auch im neuen Jahr verfügen wir wieder über ein vielseitiges und attraktives Sortiment an hochwertigen Velos für jeden Geschmack und jeden Einsatzzweck. Ganz neu ins Sortiment aufgenommen haben wir für dieses Jahr mit einigen Modellen die Marken Cube und Flyer, den Schweizer E-Bike-Pionier.

So führen wir von Flyer neben dem C8.1 für komfortorientierte Radlerinnen und Radler mit dem UPROC 6 ein kompromissloses E-Mountainbike für alle, die es auf den Trails krachen lassen.

Auch Cube glänzt mit einem E-Bike: Mit dem Touring Hybrid flitzt du dank Bosch Active Mittelmotor unbeschwert durch Alltag und Freizeit.

In der Stadt ist das Velo nicht nur das cleverste, sondern meist auch stilsicherste Verkehrsmittel. Stylisch unterwegs im Dschungel der Grossstadt bist du mit dem Ibex Windsor mit klassischem Stahlrahmen, Frontgepäckträger und Brooks-Sattel. Mit einem der neuen Citybikes von Cube, zum Beispiel dem Touring SL, kurvst du schnell und wendig durch die Strassen deiner Stadt – und das Ganze äusserst kostengünstig!

 

Mit den Velos von my Boo haben wir ausserdem zwei Velos im Sortiment, die aus einem handgfertigten Bambusrahmen aufgebaut sind. Bambus ist nicht nur steif und stabil, sondern als nachwachsender Rohstoff auch nachhaltig. Hinter my Boo steckt aber auch viel Engagement: Wer ein Bambusvelo dieser Marke fährt, unterstreicht damit nicht nur seine Individualität, sondern unterstützt auch fair bezahlte Arbeitsplätze und ermöglicht Schulstipendien und Mikrokredite. Noch nie war es so gut, auf dem Holzweg zu sein … 😉

 

1 Kommentar

Heinz Gadient
4. Januar 2016

Ein E-Mountainbike ist so ziemlich das Schwachsinnigste was es an Zweirädern gibt. Motorsport soll gefälligst nicht auf Trails und Wanderwegen ausgeübt werden. Ich hoffe dass bald ein Verbot kommt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.