Über 2000 Franken für Flüchtlinge!

Freitag 30. Januar 2015

Author: Michael by Veloplus

Social Media Verantwortlicher und Redaktor bei Veloplus.

Mehr als 2000 Franken kommen dank der Versteigerung von Theirry Blancs Tourenvelo syrischen Flüchtlingen im Libanon zugute. Danke an alle die mitgesteigert haben – und herzliche Gratualtion an den neuen Besitzer!

Thierry Blanc hat auf seiner Veloreise von Herzogenbuchsee nach Jerusalem zwei Länder ausgelassen: Syrien und den Libanon. Nach seiner Rückkehr hat er sich dazu entschieden, sein Tourenvel (ein Specialized Awol) online zu versteigern und den Reinerlös daraus syrischen Flüchtlingen im Libanon via Solidar Suisse zugute zu kommen lassen.

Seit gestern ist die Auktion beendet, und ein neuer Besitzer darf sich über ein perfekt eingefahrenes Tourenvelo freuen, das frisch ab Veloclinic-Service kommt. Die 2096 Franken, die der neue Besitzer dafür zahlt, gehen vollumfänglich an syrische Flüchtlinge im Libanon, die die Hilfe nötiger den je haben.

Eine schöne A(u)ktion, und wir sind stolz, unseren Teil dazu beigetragen zu haben!

 

Dieser Beitrag wurde erstellt am Freitag 30. Januar 2015 um 09:27 und abgelegt unter Allgemein, Engagement, News. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Sie können einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf Ihrer Seite einrichten.

Kommentar schreiben