Veloplus gibt Vorteile des Euro-Wechselkurses weiter

Freitag 23. Januar 2015

Author: Michael by Veloplus

Social Media Verantwortlicher und Redaktor bei Veloplus.

Von der Aufhebung des Euro-Mindestkurses durch die Schweizerische Nationalbank (SNB) von letzter Woche profitieren auch Kundinnen und Kunden bei Veloplus: Im Sortiment Winterbekleidung haben wir die Preise um rund 15 Prozent nach unten korrigiert.

Wir sind mit unseren Lieferanten laufend am Verhandeln – die Wechselkursvorteile geben wir vollumfänglich an dich weiter. So sind ab sofort viele Artikel aus dem Bereich der Winterbekleidung rund 15 Prozent günstiger. Auf dem Flyer siehst du eine kleine Auswahl der vergünstigten Produkte, die in den Läden und im Webshop erhältlich sind. Du profitierst insbesondere von Damenjacken und Herrenjacken, von langen Velohose für Damen und Herren sowie von Damen-Langarmtrikots und Herren-Langarmtrikots.

euro_aktion_veloplus

Alle reduzierten Angebote findest du in den sechs Veloplus-Läden und im Webshop.

Wir werden uns auch in Zukunft bei den Verhandlungen mit unseren Lieferanten für möglichst gute Konditionen einsetzen und die Vorteile direkt an unsere Kunden weitergeben.

Günstigere Preise hin oder her – bei Veloplus steht nach wie vor ein perfekter Service im Vordergrund: In unseren sechs Läden profitierst du von der gewohnt fachkundigen Beratung, und in den Veloclinicen erwarten dich unsere kompetenten Velomechaniker. Online-Bestellungen, die vor 18 Uhr bei uns eintreffen, werden von unserem Logistikteam noch am gleichen Tag versendet.

 

Dieser Beitrag wurde erstellt am Freitag 23. Januar 2015 um 10:05 und abgelegt unter Allgemein, News, Produkte. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Sie können einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf Ihrer Seite einrichten.

5 Kommentare über “Veloplus gibt Vorteile des Euro-Wechselkurses weiter”

  1. Marcel Göldi schrieb:

    Guten Tag,
    ich finde das breite Angebot von Velo Plus wirklich super.
    Im Raum St. Gallen sicherlich der beste Zubehöranbieter.
    Der Hinweis bezüglich Eurorabatt ärgert mich nun aber.
    Da werden Kunden für dumm verkauft! 15% Rabatt auf Winterkleider ist zu dieser Jahreszeit üblich. Das nennt sich auch Winterschlussverkauf.
    Bietet doch 15% auf das gesamte Sortiment. Dann seit ihr wenigstens ehrlich oder lasst es einfach sein.
    Mit freundlichen Grüssen
    Marcel Göldi aus Herisau

  2. Michael by Veloplus schrieb:

    Lieber Marcel
    Danke für deinen Beitrag. Natürlich hast du recht, und die Aktion betrifft nicht das ganze Sortiment. Wir haben die 15% Euro-Rabatt bewusst bei zurzeit relevanten Produkten eingesetzt und finanzieren diese ohne Unterstützung unserer Lieferanten. Preissenkungen in weiteren Bereichen werden in den nächsten Wochen folgen – wir sind dabei jedoch auf die Kooperation unserer Lieferanten angewiesen. Die Verhandlungen dazu sind am Laufen und wir werden die Preisvorteile schnellstmöglich an unsere Kunden weitergeben.
    Besten Dank für dein Verständnis
    Michael, Social Media Verantwortlicher Veloplus

  3. Michel schrieb:

    Habe andernorts grade den Helm „Bike Super R2 Mips“ für 199Euro gekauft und sogar in einer ansprechenden knalligen Farbe.
    Bei euch:
    Fr.179.-, ohne Mips und nur in trist konservativem schwarz/weiss!?

    Kennt ihr den Begriff „goldene Apotheke“?

    Ich wär echt euer treuester Kunde, schaue immer erst bei euch. Aber Preis und Auswahl stimmen einfach nicht. Da nützt auch der schönste Laden um die Ecke nichts. Sorry.

  4. Michel schrieb:

    Korrektur:
    Bei euch Fr.279.- natürlich!

    Ich kann’s halt einfach nicht glauben… 🙂

  5. Michael by Veloplus schrieb:

    Lieber Michael
    Besten Dank für dein Feedback.
    Gerne nehmen wir dein Input bezüglich Auswahl und Preis auf. Was die Preise anbelangt, so haben wir aktuell über 5000 Artikel reduziert und angepasst. Es wird aber nie möglich sein mit unseren Läden und Dienstleistungen vor Ort 1:1 mit dem Internet mitzuhalten.
    Wir hoffen dich weiterhin als Kunde in unseren Läden begrüssen zu dürfen.

    Liebe Grüsse
    Michael Helbling, Social Media Verantwortlicher

Kommentar schreiben