Test in der Kältekammer – das Making-of

Freitag 26. September 2014

Author: Michael by Veloplus

Social Media Verantwortlicher und Redaktor bei Veloplus.

Für die Herbstausgabe unseres Kundenmagazins AKTUELL haben wir verschiedene Kombinationen von Socken, Schuhen und Überschuhen in der Kältekammer im Laden Ostermundigen getestet. Dass bei einem solchen Test bei aller gebotenen Seriosität der Spass nicht ganz auf der Strecke bleibt, versteht sich von selbst …

Produktmanager Silvio Trionfini höchstpersönlich stieg mehrfach in die Kältekammer, um die unterschiedlichen Kombinationen aus Socken, Schuhen und Überschuhen zu testen. Dabei zeigt er, was es ausser einer gut abgestimmten Ausrüstung braucht, um herbstlichen und winterliochen Bedingungen zu trotzen: eine gute Portion Humor 🙂

Alle Details zum Test lesen Sie in der kommenden Ausgabe des AKTUELL, das ab Mitte der kommenden Woche in Ihrem Briefkasten und als Online-Ausgabe auf unserer Website sein wird – viel Spass bei der Lektüre!

 

 

 

Dieser Beitrag wurde erstellt am Freitag 26. September 2014 um 15:35 und abgelegt unter Allgemein, News, Test. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Sie können einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf Ihrer Seite einrichten.

2 Kommentare über “Test in der Kältekammer – das Making-of”

  1. Sylvio schrieb:

    Hallo zusammen,
    in dem Artikel „kalte Füsse auf dem Velo“ wird aber eine Komponente schlichtweg vergessen: Einlegesohlen! Kälte kommt auch von unten!

    Gruss Sylvio

  2. Michael by Veloplus schrieb:

    Hallo Sylvio

    Vielen Dank für deinen Hinweis. Wir haben uns bewusst für die drei Elemente Socken, Schuhe und Überschuhe entschieden, um die Versuchsanordnung nicht unnötig zu komplizieren. Unabhängig davon hast du natürlich völlig recht: Isolierende Einlegesohlen sind auf jeden Fall ein weiteres probates Mittel für warme Füsse an kalten Tagen!

    Freundliche Grüsse
    Michi

Kommentar schreiben