Sattelanalyse von Veloplus

Montag 1. August 2011

Author: Michael by Veloplus

Social Media Verantwortlicher und Redaktor bei Veloplus.

Welcher Sattel ist der richtige für mich? Eine Frage, die sich jede/r Velofahrer/in stellen sollte. Denn Gesässschmerzen plagen viele Mountainbiker, Touren- und Rennvelofahrer. Veloplus bietet dir mit der Sattelanalyse eine zuverlässige Methode bei der Suche nach dem für dich besten Modell an.

Der Clou dabei: Während du auf einer Rolle fährst, ermitteln wir mit einer Messfolie und dazugehörender Software die Druckstellen. Die Analyse wiederholen wir mit Sätteln aus unserem grossen Standardsortiment so lange, bis wir das beste Modell gefunden haben. Das optimalste Resultat lässt sich mit einem individuellen Sattel erzielen. Diesen lassen wir auf Basis deiner Druckdaten fräsen.

Während du fährst, schickt eine Messfolie deine Druckdaten an den Computer.

Weitere Informationen und Anmeldung: Die Sattelanalyse kann in allen Läden durchgeführt werden. Sie dauert 60 Minuten und kostet 95 Franken. Anmeldung unter 0840 444 777 oder in den Veloplus-Läden.

Bitte nimm dein eigenes Velo und die entsprechenden Kleider mit.

 

Dieser Beitrag wurde erstellt am Montag 1. August 2011 um 13:05 und abgelegt unter Veranstaltungen. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Sie können einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf Ihrer Seite einrichten.

2 Kommentare über “Sattelanalyse von Veloplus”

  1. Alain schrieb:

    Was kostet denn ein individuell gefräster Sattel?

  2. Oliver by Veloplus schrieb:

    Hallo Alain

    Abhängig vom Grundmodelll kostet der individuelle Sattel inkl. Ausmessung zwischen 450 und 495 Franken.

    Gruss
    Oliver

Kommentar schreiben