Urban Bike Festival 2018: Trends aus der Velowelt

Freitag 6. April 2018

Author: Kathrin by Veloplus

Social Media Verantwortliche und Redaktorin bei Veloplus

Vom 6. bis 8. April präsentieren 65 Aussteller die neusten Trends der urbanen Veloszene im Schiffbau Zürich – es ist Urban Bike Festival. Auch Veloplus ist vor Ort und präsentiert stylische Kleidung, Kinderanhänger für die jungen Familien, Bikes für die Kleinsten und noch vieles mehr. Komm bei uns am Stand vorbei, stöbere und hol dir zudem einen Gutschein für ein cooles Velo-Gadget ab. Was es nebst dem Stand von Veloplus am Urban Bike Festival sonst noch aufregendes zu sehen gibt, verraten wir dir im nachfolgenden Blog. Auf die Plätze, fertig, UBF 2018!

Schon den ganzen Freitag sind die vielen Aussteller damit beschäftigt, ihren Messestand aufzubauen und alle Produkte ins richtige Licht zu rücken. Auch die Messebauer von Veloplus sind seit den frühen Morgenstunden damit beschäftigt, alles Material in den Schiffbau nach Zürich zu fugen und den Stand auf Vordermann zu bringen. Seit wenigen Minuten ist nun das Urban Bike Festival 2018 offiziell eröffnet und wir geben dir einen ersten Einblick in die bunte Welt voller Sättel, Räder, Taschen und stylischen Gadgets fürs Zweirad.

  1. Tex Lock Schloss: Kernstück dieser Innovation made in Germany ist ein Textilseil aus Hochleistungsfasern. Die so gewonnene Flexibilität, Leichtigkeit und besondere Haptik machen das Schloss zum idealen Begleiter – mit Sicherheit. Denn das Tex Lock schützt dein Velo genauso gut vor Diebstahl wie ein konventionelles Fahrradschloss; seine weiche Oberfläche verhindert ausserdem Kratzer und Klappern an deinem geliebten Zweirad. Und: Obendrein sieht es noch super aus!
  2. Fidlock Halterung: Die patentierte Verschluss-Technologie bietet zahlreiche Vorteile: Sie ermöglicht ein nahezu selbsttätiges Schliessen und benutzerfreundliches Öffnen der Verschlüsse mit nur einer Hand – selbst mit Handschuhen. Dabei sind die Verschlüsse höchst zuverlässig, robust und sicher. Anwendbar ist das System für Bidonhalterungen, Satteltaschen, usw.
  3. Packster 60 E-Cargo-Bike: Das Bike ist der perfekte Familientyp. In seinem Laderaum haben zwei Kinder Platz, die mit einem optionalen Verdeck selbst bei Wind und Wetter die Fahrt gut geschützt geniessen können. Durch die sekundenschnelle Höhenverstellung von Sattel und Lenker passt sich das Packster 60 fast jeder Körpergröße an.
  4. Lucetta, Nello, Lucina: Die drei kleinen Gadgets sind ein Muss für jeden städtischen Velofan. Sowohl das kleine Licht fürs Zweirad (Front- und Rücklicht) als auch die Glocke und das tragbare Licht sind magnetisch und können mit einem Handgriff montiert werden. Die Glocke überrascht übrigens mit drei verschiedenen Tönen.
  5. Cycled Gürtel: Cycled ist ein junges italienisches Start-up der Brüder Silvio und Luca Potente. Die beiden Velofans stellen aus gebrauchten Rennvelo-Pneus (welche in den Veloplus-Filialen zurückgegeben wurden) modische Alltagsgürtel her. Ihnen liegt in erster Linie die gute Qualität der Gürtel am Herzen. Die Gürtel sind bei uns in allen Veloplus-Läden und im Online-Shop erhältlich.

Diese und noch viele weitere Produkte sind am Urban Bike Festival vom 6. bis 8. April im Zürcher Schiffbau zu sehen. Den Veloplus-Stand findest du in der 2. Expo Halle (Stand 16). Wenn du bei uns am Stand vorbei kommst, gibt’s einen Gutschein für ein cooles Velo-Gadget.

Übrigens: Gleich beim Eingang in den Schiffbau findest du den Bike Lovers Contest. Wir von Veloplus unterstützen den Schönheitswettbewerb für Fahrräder mit dem Veloplus-Publikumspreis. Besuch den Stand und stimme für deinen Favoriten ab. Mit etwas Glück gewinnst du einen von zehn Veloplus-Gutscheinen.

 

 

 

Dieser Beitrag wurde erstellt am Freitag 6. April 2018 um 17:05 und abgelegt unter Allgemein, News. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Sie können einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf Ihrer Seite einrichten.

2 Kommentare über “Urban Bike Festival 2018: Trends aus der Velowelt”

  1. Martin Zürcher schrieb:

    Das Tex Lock Schloss kann mit einer handelsüblichen Eisensäge in 8 Sekunden zerschnitten werden. Ich werfe der Firma Tex Lock betrug vor.

  2. Katja Bleibler schrieb:

    Hoi Martin,
    Wir würden das gerne mit dir ausprobieren. Melde dich doch bitte mit deinen Kontaktdaten unter socialmedia@veloplus.ch, um einen Termin zu finden.
    Wir freuen uns auf deinen Besuch.
    Liebe Grüsse
    Katja von Veloplus

Kommentar schreiben