Jacken im Kältetest

Mittwoch 20. September 2017

Author: Kathrin by Veloplus

Social Media Verantwortliche und Redaktorin bei Veloplus

In gut einer Woche flattert die jüngste Ausgabe des FAHRTWINDs in die Haushalte aller Veloplus-Kunden. Für die Herbstausgabe waren wir wieder auf Testmission in der Kältekammer in Ostermundigen und haben diesmal Herbst- und Winterjacken unter die Lupe genommen. 

Während sich die Blätter an den Bäumen langsam aber sicher rötlich färben wird es höchste Zeit, sich mit passender Kleidung für die kalten Monate einzudecken. Damit du weisst, welches Jackenmodell sich in welchen Monaten am besten eignet, haben wir unterschiedliche Modelle in der Veloplus-Kältekammer in Ostermundigen getestet. Von Primaloftjacken bis hin zu unterschiedlichen Softshellmodellen wurden total sechs Jacken unter identischen Bedingungen von Produktmanagerin Barbara Pfister getestet.

Um aussagekräftige Resultate zu erzielen, haben wir starken Wert auf identische Bedingungen gelegt. Konkret bedeutet dies: In der Kältekammer herrschte eine konstante Temperatur von 3 Grad. Zusätzlich wurde mit einem Ventilator ein Fahrtwind von 20 km/h simuliert. Nach jeweils 5 Minuten haben wir die Wärmeabstrahlung am Oberkörper von Barbara Pfister gemessen. Aufwärmphasen zwischen den Testdurchgängen sorgten für vergleichbare Voraussetzungen.

Und das Ergebnis?

Schon bald kannst du das Ergebnis unseres Kältetest im FAHRTWIND nachschlagen. In rund einer Woche werden die Magazine bei allen Kunden in den Briefkästen sein. Wir hoffen, du kannst dich noch einige Tage gedulden. Wir wünschen auf jeden Fall bereits jetzt gute Unterhaltung!

 

 

 

Dieser Beitrag wurde erstellt am Mittwoch 20. September 2017 um 15:06 und abgelegt unter Allgemein. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Sie können einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf Ihrer Seite einrichten.

Kommentar schreiben