Jetzt Test-Account von bikeable sichern!

Montag 12. Juni 2017

Author: Kathrin by Veloplus

Social Media Verantwortliche und Redaktorin bei Veloplus

Bikeable.ch zeigt die gefährlichsten Stellen für Velofahrerinnen und Velofahrer auf und schlägt gleichzeitig Lösungen vor. Wir finden das Projekt eine gute Sache und unterstützen das junge Unternehmen! Damit die erste Beta-Version weiterentwickelt werden kann, ist bikeable auf deine Hilfe angewiesen. Hast du Lust, die Software von bikeable zu testen? Dann melde dich bei uns, wir verschenken 5 Test-Accounts.

Mit Hilfe einer Applikation können gefährliche Stellen für Velofahrer direkt von Betroffenen gemeldet werden. So funktioniert die Plattform: Der User schiesst ein Foto der Stelle und lädt es mit einem Kommentar auf die Seite. Diese Stelle wird auf der Kartenansicht markiert. Userinnen und User voten für die übelsten Stellen. Die mit den meisten Votes landen zuoberst auf der «Wall of Shame».

Bikeable.ch zeigt nicht nur Schlechtes, sondern bietet auch Platz für vorbildliche Lösungen: diese kommen in die «Hall of Fame». Gleichzeitig ist bikeable.ch auch eine Plattform für den Austausch innerhalb der Velocommunity: die User diskutieren bei der Lösung der Probleme gleich selbst mit. Das Ziel von bikeable.ch ist, den Velofahrern die Möglichkeit zu geben, die Verbesserung der Infrastruktur voranzutreiben und mitzugestalten. Sie zeigen den Verantwortlichen auf, wo Veränderung am dringendsten notwendig ist und welche Lösungen die höchste Akzeptanz finden. Längerfristig soll das Velofahren dadurch sicherer, schneller und komfortabler werden. Hinter bikeable.ch steckt ein Verein von fünf jungen Leuten, die mit diesem Projekt zuerst Zürich und dann die Welt velofreundlicher machen wollen.

Und so kommst du an einen Test-Account

Das junge Start-Up beschäftigt sich aktuell mit der finalen Ausarbeitung der Plattform. Damit die Software  optimiert werden kann, braucht es dich, lieber Velofahrer! Die ersten Beta-Accounts sind bereits im Umlauft und melden fleissig gefährliche Stellen. Bist auch du oft mit dem Velo unterwegs und nervst sich ab unzureichender Velo-Infrastruktur? Dann schreib uns hier im Kommentarfeld, warum gerade du eine gute Testperson für bikeable bist und hinterlass uns deine E-Mail-Adresse. Unter den Interessenten verteilen wir 5 Test-Accounts von bikeable! 

WICHTIG: Du kannst die Beta-Version überall testen, nicht nur in Zürich! 

Test-Account von bikeable

 

 

 

 

 

 

 

Dieser Beitrag wurde erstellt am Montag 12. Juni 2017 um 11:39 und abgelegt unter Allgemein, Engagement, Kunden reden mit, News. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Sie können einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf Ihrer Seite einrichten.

6 Kommentare über “Jetzt Test-Account von bikeable sichern!”

  1. Elam Agam schrieb:

    Weil ich UX Experte bin und Biker der sich jeden Morgen um Kopf und Kragen fährt in der Stadt

  2. Kathrin by Veloplus schrieb:

    Hallo Elam, gerne werden wir dir einen Beta-Account zur Verfügung stellen. Wir werden dir den Account per Mail zustellen. Solltest du Probleme mit dem Handling haben, kannst du gerne direkt bei uns anfragen. Danke und Gruss, Kathrin von Veloplus

  3. Ueli Anken schrieb:

    Digital migrant.
    _
    Gümmeler.
    _
    Mein letzter Stahlrenner (Jg 1979) ist jetzt fit für den Bergkönig – und bietet feine Abwechslung zu den Karbon-Kilometern.
    _
    Fahre mehrmals wöchentlich, Stadt, Agglo, Überland, Berge. Als Alternative zum Velo auch Töff. Même combat.
    _

  4. Kathrin by Veloplus schrieb:

    Hallo Ueli, gerne werden wir dir einen Beta-Account zur Verfügung stellen. Wir werden dir den Account per Mail zustellen. Solltest du Probleme mit dem Handling haben, kannst du gerne direkt bei uns anfragen. Danke und Gruss, Kathrin von Veloplus

  5. Isabelle schrieb:

    Ich, Holländische Student in Zürich, möchte gerne einen account, damit ich auch etwas beitragen kann! Fahre wie zu hause jeden Tag mit dem Velo quer dürch die Stadt zur Uni.

  6. Kathrin by Veloplus schrieb:

    Liebe Isabelle, ab dem 22. September ist die Seite bikeable.ch für alle zugänglich. Wir bitten dich also, dich noch einige Tage zu gedulden. Danke und Gruss, Kathrin von Veloplus

Kommentar schreiben