eCargo-Bike „Trampeltier“ in St. Gallen mieten und easy Lasten transportieren

Freitag 8. Juli 2016

Author: Kathrin by Veloplus

Social Media Verantwortliche und Redaktorin bei Veloplus

Die Schweizer Lastenrad-Initiative Carvelo befindet sich mit ihren elektrischen Cargo-Bikes auf der Überholspur. Ab sofort vermietet die Sharing-Plattform carvelo2go praktische eCargo-Bikes auch in St.Gallen: Der Veloplus-Laden an der St. Jokob-Strasse ist einer von 7 Hosts.

eCargo-Bikes sind Lastenräder mit Elektromotoren. Sie sehen nicht nur praktisch aus, sie sind es tatsächlich. Die schnittigen Zweiräder mit der integrierten Transportbox eignen sich besonders, um grössere Lasten von A nach B zu bringen. Dass die Nachfrage an eCargo-Bikes ständig wächst, ist daher naheliegend. Die Sharing-Plattform carvelo2go hat dieser Tage ihren vierten Standort in St. Gallen eröffnet. Weitere Standorte befinden sich in Bern, Basel und Vevey.

Nebst sechs anderen Vermietern agiert der Veloplus-Laden an der St. Jakob-Strasse 87 in der St.Galler Innenstadt als Host für eins der eCargo-Bikes: Es hört auf den Namen „Trampeltier“.

„Trampeltier“ mieten, so gehts

Schritt 1: Registrieren. Einmalig füllst du ein Online-Formular mit deinen Personalien aus und registrierst dich so kostenlos als Nutzer/In von carvelo2go. Einmal registriert, kannst du die Dienste von carvelo2go unkompliziert über dein persönliches Login nutzen.

Schritt 2: Cargo-Bike auswählen. Wähle auf der Karte ein verfügbares eCargo-Bike aus – zum Beispiel das „Trampeltier“.

Schritt 3: Reservation. Reserviere das eCargo-Bike für den gewünschten Zeitraum.

Das Bike kann stundenweise (max. 72 Stunden) reserviert werden. Folgende Tarife werden für die Miete verrechnet:

  • Erste Stunde CHF 5.–
  • 2. bis 9. Stunde: CHF 2.– pro Stunde
  • Ab der 10. Stunde: CHF 1.- pro Stunde

Schritt 4: Bike abholen. Hole das „Trampeltier“ zum angegebenen Zeitpunkt beim Laden St. Gallen ab. Dieser händigt dir den Schlüssel und das Zubehör gegen Bezahlung (BAR!) des Mietpreises und Vorweisen eines Ausweises aus.

Schritt 5: Losfahren. Geniesse deine neue Velomobilität und fahre mit dem „Trampeltier“, wohin du willst.

Schritt 6: Bike zurückbringen. Bringe das eCargo-Bike vor Ablauf des reservierten Zeitraumes wieder zum Standort zurück. Achtung: Beachte dabei unbedingt die Öffnungszeiten!

Nachfolgend noch einige Impression des Launchs vom 7. Juli 2016 in St. Gallen.

Falls du mit einem eCargo-Bike in St.Gallen oder natürlich auch in einer anderen Stadt unterwegs bist, freuen wir uns schon jetzt auf Bilder der Spritztour. Sende deine Schnappschüsse an socialmedia(at)veloplus.ch – herzlichen Dank bereits jetzt.

 

 

 

 

Dieser Beitrag wurde erstellt am Freitag 8. Juli 2016 um 08:22 und abgelegt unter Allgemein, E-Bike/Velektro, News. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Sie können einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf Ihrer Seite einrichten.

Kommentar schreiben