Laden Biel: Baustellen-Apéro mit geladenen Gästen

Mittwoch 23. März 2016

Author: Michael by Veloplus

Social Media Verantwortlicher und Redaktor bei Veloplus.

Rund zwei Wochen vor der offiziellen Eröffnung des neuen Veloplus-Ladens in Biel haben wir Vertreter von Behörden und Vereinen sowie ausgesuchte Kundinnen und Kunden zu einem Baustellenapéro eingeladen.

Weder Biels aktueller Stadtpräsident Erich Fehr noch sein Vorgänger und jetzige Ständerat Hans Stöckli, ebenso wie diverse Vertreterinnen und Vertreter von VCS und Pro Velo sowie ausgesuchte Kundinnen und Kunden liessen es sich nicht nehmen, am exklusiven Baustellenapéro im neu entstehenden Laden in Biel teilzunehmen.

In ungezwungener Atmosphäre bestand die Gelegenheit zum Gedanken- und Meinungsaustausch und natürlich auch zu einer exklusiven Besichtigung der Räumlichkeiten, in denen das Team um Ladenplaner Olivier Staub und Gesamtleiter Läden Kim Weibel mit den Arbeiten schon sehr weit fortgeschritten sind. Zudem bestand auch gleich die Möglichkeit, das Ladenteam um Teamleiter Patrizio Forti persönlich kennenzulernen.

Die geladenen Gäste äusserten sehr positiv zum neuen Laden und zum Fakt, dass Veloplus in Biel Fuss fassen wird, verfügt die Stadt doch über sehr gute Voraussetzungen, um zu einer echten Velostadt zu werden – auch wenn es bei der Infrastruktur noch Luft nach oben gäbe, wie André König vom Vorstand von Pro Velo Biel/Bienne betonte (mehr dazu im Interview unten).

Dass der neu entstehende Laden an der gut frequentierten und sehr zentral gelegenen General-Dufour-Strasse bereits jetzt viel Aufmerksamkeit auf sich gezogen hat, bestätigt auch Kim Weibel, Gesamtleiter Läden bei Veloplus (mehr im Interview unten).

 

Dieser Beitrag wurde erstellt am Mittwoch 23. März 2016 um 09:19 und abgelegt unter Allgemein, News. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Sie können einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf Ihrer Seite einrichten.

Kommentar schreiben