BONTRAGER TRANSMITR: Abblenden statt blenden

Donnerstag 21. Januar 2016

Author: Michael by Veloplus

Social Media Verantwortlicher und Redaktor bei Veloplus.

Ab sofort haben wir das BONTRAGER TRANSMITR Lichtset im Sortiment. Das Bundle besteht aus einen Frontlicht, einem Rücklicht und einer Fernbedienung, mit der du unter anderem das Frontlicht bei Gegenverkehr abblenden kannst. 

Seit es richtig starke Frontlichter für Velos gibt, haben sich Sicht und Sichtbarkeit für Zweiradfahrer massiv verbessert. Nicht selten blenden die Scheinwerfer aber auch den Gegenverkehr. Wie du deine Frontlicht richtig einstellst, haben wir bereits im vergangenen November gezeigt.

Abblenden statt blenden!

Auch Akku- und Batterielampen sind mittlerweile enorm leistungsfähig, sprich: Sie können sehr hell leuchten und den Gegenverkehr auch blenden. Wie schön wäre es, wenn man nun so einfach abblenden könnte, wie das sonst im Auto geht … wäre?

bontrager_transmitr_main

Mit dem neuen TRANSMITR Lichtset von BONTRAGER ist die Fernbedienung auch in der Velobeleuchtung angekommen. Das Bundle umfasst ein 700 Lumen starkes Frontlicht mit guter seitlicher Sichtbarkeit (270°), ein Rücklicht mit verschiedenen Leuchtmodi und dann natürlich die Transmitter Fernsteuerung, mit der maximal 7 gekoppelte Lichter ein- und ausgeschaltet werden können – und zwar mit einem Tastendruck von Volllicht (700 Lumen) auf Abblendlicht (200 Lumen). Weiterer Vorteil der am Lenker fixierten Fernsteuerung des BONTRAGER TRANSMITR Lichtsets: Du hast die Batterieladung jederzeit im Blick.


 

Aktion: Das TRANSMITR Lichtset von BONTRAGER gibts ab sofort auf dem Webshop und in allen Veloplus-Läden zum Vorzugspreis von 269 statt 299 Franken. Die Aktion gilt bis Ende Februar und solange Vorrat!


 

 

Dieser Beitrag wurde erstellt am Donnerstag 21. Januar 2016 um 08:26 und abgelegt unter Allgemein, News, Produkte. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Sie können einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf Ihrer Seite einrichten.

Kommentar schreiben