So testet das Veloplus-Team Produkte

Freitag 15. Januar 2016

Author: Michael by Veloplus

Social Media Verantwortlicher und Redaktor bei Veloplus.

Von jeher ist es uns wichtig, dass wir wissen, was wir verkaufen. Deshalb testen unsere Mitarbeiter die Produkte aus unserem Sortiment auf Herz und Nieren. Ein wichtiges Hilfsmittel ist dabei unsere Produktbibliothek.

Bevor wir Produkte ins Sortiment aufnehmen, werden sie von uns jeweils auf Herz und Nieren getestet – so kennen wir unser Sortiment und wissen, was wir verkaufen.

Im Standort Wetzikon, wo auch der Verkaufsinnendienst, die ganze Administration und das Produktmanagement von Veloplus ist, führen wir eine Produktbibliothek, die von Uolf Grass betreut wird.

In der laufend von allen Produktmanagern aktualisierten Produktbibliothek können neben bestehenden Artikeln auch Musterartikel zu Testzwecken von allen Mitarbeitenden am Standort Wetzikon ausgeliehen werden.

Die gewonnen Eindrücke halten sie dabei in einem kurzen Testprotokoll fest und informieren so den entsprechenden Produktverantwortlichen über die gemachten Erfahrungen. Die Bewertung von getesteten Produkten trägt letztlich zur Entscheidungsfindung bei, ob wir ein Produkt in unser Sortiment aufnehmen.

 

Dieser Beitrag wurde erstellt am Freitag 15. Januar 2016 um 11:00 und abgelegt unter Allgemein, News, Veloplus inside. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Sie können einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf Ihrer Seite einrichten.

Kommentar schreiben