Hochrad-Pedaleur sammelte fast 8000

Mittwoch 28. Oktober 2015

Author: Michael by Veloplus

Social Media Verantwortlicher und Redaktor bei Veloplus.

Auf seiner Tour quer die Schweiz hoch zu Rad sammelte Ernst Oberli insgesamt 7875 Franken, die er nun drei wohltätigen Organisationen zugute kommen lässt.

Am 31. August ist Ernst Oberli – 69 Jahre jung und topfit – mit seinem Hochrad bei St. Margrethen gestartet und quer durch die Schweiz gefahren.

Nach zwei Wochen und mehr als 500 Kilometern erreichte er sein Ziel an der südwestlichen Landesgrenze bei Perly-Certoux. Unterwegs sammelte er aber nicht nur Kilometer, sondern auch Geld – insgesamt 7875 Franken kamen so zusammen.

Gewinn für drei Institutionen

Diese stolze Summe teilt der Hochrad-Pedaleur durch drei und lässt je einen Drittel davon der Kinderkrebshilfe, der Paraplegiker-Vereinigung und der Alzheimer-Vereinigung zukommen.

Hochrad

Ernst Oberli fuhr mit seinem Hochrad quer durch die ganze Schweiz.

 

Dieser Beitrag wurde erstellt am Mittwoch 28. Oktober 2015 um 16:31 und abgelegt unter Allgemein, News. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Sie können einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf Ihrer Seite einrichten.

Kommentar schreiben