Hoch zu Rad durchs ganze Land

Montag 22. Juni 2015

Author: Michael by Veloplus

Social Media Verantwortlicher und Redaktor bei Veloplus.

Wenn Ernst Oberli mit dem Velo unterwegs ist, hat er ein Perspektive, wie sie sonst nur Lastwägeler haben – aber eben ganz ohne Schadstoffausstoss. Der Grud dafür ist simpel: Oberli fährt mit einem Hochrad. Vom 31. August bis 12. September fährt er für einen guten Zweck quer durch die Schweiz – und ist dankbar für Kost und Logis in den einzelnen Etappenorten.

Es ist eine Tour de Suisse der etwas anderen Art, die Ernst Oberli macht: Mit seinem Hochrad fährt der 69-Jährige von der nordöstlichen Grenze bei St. Margrethen bis an die südwestliche Grenze bei Perly-Certoux.

Unter dem Motto „Jeder Kilometer zählt“ (insgesamt sind es 500!) sammelt er während seiner verrückten Reise Geld für die Kinder-Krebshilfe, die Jugend- und Invaliden-Sporthilfe sowie die Alzheimerhilfe, die Partnern von an Alzheimer erkrankten Menschen Erholungsferien ermöglicht.

Wer eines dieser Projekte unterstützen möchte, kann Ernst Oberli per Mail kontaktieren.

Ernst Oberli Vélocipédiade Saarbrücke 2015

Man kann Ernst Oberli aber auch anderweitig unterstützen: In jedem Etappenort (siehe Übersicht unten) ist er auf Kost und Logis angewiesen – Gastfreundschaft wie anno dazumal sozusagen: Ein sauberes Bett, etwas Hausmannskost und ein Frühstück, um gestärkt die nächste Etappe angehen zu können – mehr braucht er nicht, wie er selbst sagt.

Übersicht der einzelnen Etappen

Datum Etappe Distanz (km)
1 Mo, 31.8. St. Margrethen – Kreuzlingen 50
2 Di, 1.9. Kreuzlingen – Andelfingen 50
3 Mi, 2.9. Andelfingen-Bad Zurzach – Döttingen 50
4 Do, 3.9. Döttingen – Lenzburg 30
5 Fr, 4.9. Lenzburg – Gäupark Härkingen 40
6 Sa, 5.9. Härkingen – Solothurn 30
7 So, 6.9. Solothurn – Grenchen-Büren a.A.-Brügg 30
8 Mo, 7.9. Brügg – Neuenburg 35
9 Di, 8.9. Neuenburg – Yverdon-les-bains 40
10 Mi, 9.9. Yverdon-les-bains – Lausanne 50
11 Do, 10.9. Lausanne – Rolle 30
12 Fr, 11.9. Rolle – Mies 30
13 Sa, 12.9. Mies, Vélodrome Genève – Perly-Certoux 35

 

 

Dieser Beitrag wurde erstellt am Montag 22. Juni 2015 um 06:28 und abgelegt unter Allgemein, News, Veloreisen. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Sie können einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf Ihrer Seite einrichten.

Ein Kommentar über “Hoch zu Rad durchs ganze Land”

  1. Oberli Ernst schrieb:

    Hallo an alle die das lesen und denken das ist doch kein Problem, dann Bitte nehmt kontakt mit mir auf für eine Test Fahrt um zu sehen das es wirklich kein Zuckerschlecken ist auf so einem Hochrad von 22 kg zu fahren und erst noch einen Anhänger mit 38 kg hinterher zu ziehen, das gibt ein total Gewicht von 60 kg dazu noch meine 68 kg das gibt im total ein gewicht von 128 kg die bei leichte Steigungen auch noch Strampeln muss.
    Ich war Live dabei

Kommentar schreiben