Spass haben im Winter – Veloplus-Mitarbeitende zeigen, wie’s geht!

Samstag 7. Februar 2015

Author: Michael by Veloplus

Social Media Verantwortlicher und Redaktor bei Veloplus.

Sich hinter dem warmen Ofen verkriechen, nur weils grad ein bisschen Winter ist? Gilt nicht für Veloplus-Mitarbeitende. Wir zeigen Euch, wie wir dem kalten Wetter trotzen und fit bleiben!

Ladenbauer Olivier Staub jagt auf den Bahn den Stundenweltrekord und entspannt sich danach beim neuesten Trend, dem Velo-Yoga 😉

Telefonberater und Amateurrennfahrer Yves Albrecht kann sich nicht entscheiden zwischen zwei Rädern und zwei Brettern – und macht drum einfach beides: Schneebiken auf dem Pfannenstiel und Langlaufen auf der Lenzerheide. Und das löblicherweise im passenden Tenue.

Echtes Ross vs. Stahl- bzw. Aluross: Für Gabi Heeb von der Buchhaltung liegt alles Glück dieser Erde nicht nur in bezahlten Rechnungen, sondern auch auf dem Rücken der Pferde!

Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute so nahe liegt? Verkaufsberater und Amateurrennfahrer Fabian Obrist vom Laden Wetzikon pedalt mit dem Quervelo auch beim winterlichsten Winterwetter zur Loipe auf dem Eschenberg bei Winterthur und wechselt dort auf die Langlaufskis.

Hoch hinaus geht Verkaufsberaterin Jvonne Schön vom Laden Emmenbrücke und entdeckt den Kanton Nidwalden als Skitourenparadies. Da erblasst der Unterländer vor Neid (und mangelndem Sonnenschein)!

Für Beat Aregger, ebenfalls vom Laden Emmenbrücke und Biker durch und durch, ist der Schnee noch lange kein Grund, um seiner Tochter nicht eine exklusive «Kutschenfahrt» zu bieten – auch wenn er seither über das Chariot-Skiset nachdenkt … 😉

Auch Robin Stettler ist – wenn er nicht gerade im Laden Emmenbrücke arbeitet – draussen zuhause. Da er auf über 1100 Metern über Meereshöhe wohnt, ist Schneeschaufeln sein tägliches Fitnessprogramm. Was ist da schöner als sich danach mit einer traumhaften Schneewanderung der Emme entlang zu belohnen?

Frischer und neuer gehts kaum: Uolf Grass ist ab März einer unserer neuen Produktmanager und macht sich schon mal für die Büetz bei uns fit – am liebsten macht er das auf den Loipen im Zürcher Oberland. Das Bild zeigt ihn am Engadiner Skimarathon, an dem er auch heuer wieder teilnehmen wird. An dieser Stelle: Willkommen, Uolf – und rock das Engadin am 8. März!

Weil ich selbst (Social Media Verantwortlicher Michael Helbling) eher ein Schönwetterbiker bin, mache ich die Trails im Winter und um Winterthur mit Traillaufschuhen und in feschen Leggins unsicher.

Zeigt sich der Winter von einer so schönen Seite wie dieser Tage, tauscht auch IT-Verantwortlicher Urs Guggiari Bits und Bytes gegen Schnee und Schuhe und erlebt die schönsten Rundumblicke (siehe Panoramabild unten) beim Schneeschuhwandern.


 

Dieser Beitrag wurde erstellt am Samstag 7. Februar 2015 um 08:43 und abgelegt unter Allgemein, News, Veloplus inside. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Sie können einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf Ihrer Seite einrichten.

Kommentar schreiben