Velo ersteigern und Gutes tun!

Montag 19. Januar 2015

Author: Michael by Veloplus

Social Media Verantwortlicher und Redaktor bei Veloplus.

Thierry Blanc, der im letzten Herbst von Herzogenbuchsee nach Jerusalem gefahren ist, versteigert sein vollausgerüstetes Tourenvelo (Specialized Awol), das ihn ins Heilige Land gebracht hat. Der gesamte Erlös kommt syrischen Flüchtlingen im Libanon zugute.

Thierry Blancs Specialized Awol ist nicht nur auf dem Papier ein erstklassiges Velo für lange Touren – erprobt wurde es im letzten Herbst als es 4200 Kilometer durch Mittel- und Osteuropa sowie die Türkei zurücklegte, um schliesslich in Jerusalem anzukommen. Thierry Blancs berichtete bereits auf unserem Blog von seiner Reise.

Nun trennt er sich von seinem Specialized Awol, und zwar auf besondere Art und Weise: Im Rahmen einer Online-Auktion kann das Velo ersteigert werden, wobei der gesamte Erlös syrischen Flüchtlingen im Libanon via Solidar Suisse zugute kommt.

specialized-awol-incl-taschen

Hier noch ein paar Eckdaten zum Velo: Es ist ein Specialized Awol, generalüberholt in der Veloclinic vom Veloplus-Laden in Ostermundigen. Es ist ausgerüstet mit je zwei wasserdichten und Veloplus-gebrandeten Front- und Backrollern, einer neuen Norco-Lankertasche sowie einer Satteltasche. Die Rahmengrösse ist M. Alle weiteren Details direkt bei ricardo.ch

Die Auktion endet am 28.1.2015 um 14 Uhr.

 

Dieser Beitrag wurde erstellt am Montag 19. Januar 2015 um 13:10 und abgelegt unter Allgemein, Engagement, News. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Sie können einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf Ihrer Seite einrichten.

Kommentar schreiben