Update! Fondue-Rechaud – aus Velozubehör

Montag 28. Januar 2013

Author: Michael by Veloplus

Social Media Verantwortlicher und Redaktor bei Veloplus.

Wir verlosen exklusiv ein Velo-Rechaud! Alle Infos am Ende des Artikels. Eigentlich gehört Velozubehör ja ans Velo. Doch beim aktuell garstigen Wetter sind Alternativen gefragt. Das hat sich auch unser Telefonberater Manuel Maier gedacht… 

Für den Geburtstag eines Kollegen fertigte er, gerade passend zur Witterung, kurzerhand ein Fondue-Rechaud. Hier gibt es das Rezept zum Nachkochen.

Das Fondue/Velo-Rechaud von Manuel Maier.

Das Fondue/Velo-Rechaud von Manuel Maier.

Da schmeckt das Fondue gleich noch besser,

Da schmeckt das Fondue gleich noch besser,

Das „Rezept“

Manuels Rechaud besteht aus:

Ob  mit einer Eigenkreation oder einem Standard-Rechaud: Wir wünsche auf jeden Fall „en guete“! 

Manuel Maier: Unser Telefonberater und Rechaud-Designer. ;-)

Manuel Maier: Unser Telefonberater und Rechaud-Designer. 😉

 

Wettbewerb – Sonderanfertigung gewinnen! 

Aufgrund eures grossen Feedbacks haben wir uns entschlossen ein zweites Rechaud zu fertigen. Dieses verlosen wir unter allen, die direkt hier per Kommentar folgende Frage beantworten. „Wieso möchtest du dein nächstes Fondue auf Veloteilen geniessen“?  Teilnahmeschluss ist Montag, 4 Februar.

Der / die Gewinner/in wird persönlich benachrichtigt und am Montag, 11. Februar hier veröffentlicht.

Übrigens: Für alle, die beim Gewinnspiel kein Erfolg haben, produzieren wir eine kleine Videoanleitung. Weitere Infos folgen

 

Dieser Beitrag wurde erstellt am Montag 28. Januar 2013 um 07:50 und abgelegt unter News, Veloplus inside. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Sie können einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf Ihrer Seite einrichten.

81 Kommentare über “Update! Fondue-Rechaud – aus Velozubehör”

  1. Olivier schrieb:

    Sieht echt toll aus! Bravo! Ich würde es sogar kaufen…

  2. Nino schrieb:

    Einfach genial !!

    gerne möchte ich eins kaufen als besonderes Geschenk für ein weiterer Velo-Freak.

    Wäre dies möglich ?
    Gruss

  3. Saa schrieb:

    Würde ich auch sofort kaufen. Nächste Woche hat jemand Geburtstag, der sich riesig freuen würde ab einem solchen Geschenk 😉

  4. Oliver by Veloplus schrieb:

    Guten Abend Nino und Saa

    Vielen Dank für euer Feedback! Manuel hat das Rechaud in seiner Freizeit gefertigt. Ich kläre in den nächsten Tagen ab, ob es da eine Möglichkeit gibt.

    Gruss
    Oliver

  5. Christine schrieb:

    Grossartiges Werk aus Ersatzteilen. Ich selber fertige aus Veloketten (recycled)Veloschmuck. Sicher gibt es noch viele Bastler, welche alte Velos auseinandernehmen und etwas Brauchbares daraus fertigen. Es wäre interessant, all diese Kreationen zu sammeln und bei euch im Laden auszustellen?

  6. Marcel van Honschoten schrieb:

    Hoi Oliver & Manuel,

    Durchmesser und Länge der 4 Alurohre fehlen, muss ein Innengewinde geschnitten werden?
    Was sind die Gesamtkosten für die benötigten Teile oder kann man es schon als VeloRechaud-DIY-Set bestellen?

    MfG Marcel v.H.

  7. Oliver by Veloplus schrieb:

    Danke für eure Kommentare Christine und Marcel

    Christine Wir klären mal ab, ob und was sich da machen lässt. Marcel Ja, in den Rohren braucht es ein Gewinde. Die Länge der Rohre + Materialkosten kläre ich ab. Manuel ist derzeit in den Ferien.

  8. Aline Hufschmied schrieb:

    dieses fondue – rechaud muss in produktion gehen ! kaufe sofort 2 ! !mindestens !

  9. David schrieb:

    Sieht super aus. Los, produziert es!

  10. Urs Kyburz schrieb:

    Mein Sohn würde bestimmt Fondue essen, wenn er es auf einem solchen Teil serviert bekäme.

  11. Beni schrieb:

    Ich möchte mein nächstes Fondue auf dem speziellen Rechaud geniessen, weil nach einer langen Tour im Winter ich doch noch einem Teil des Bikes richtig einheizen kann, wenn ich schon frieren musste.

    Ausserdem würde der nächste Fondueplausch mit Freunden noch viel mehr Spass machen!

  12. Carmen Ben Salem-Barras schrieb:

    Meine Fondue wäre sicher noch mehr geschmackhaft auf ihrem wunderbarem Rechaud!!! Im Fall, freue ich mich schon überall eine super Fondue essen!!!

    Bitte machen Sie noch mehr solche Rechauds!!!

  13. Pascal Stern schrieb:

    Meine Bike Freundin Lila (ursprünglich aus Krakau) fliegt nicht gerade auf Schweizer Käsespezialitäten 😉 Doch mit diesem absolut heissen Teil würde ich sie endlich für ein gemeinsames figugegl erwärmen können.
    Da bin ich mir sicher 🙂 Ich schicke euch dann ein Bild.

  14. christine jenni schrieb:

    FIGUGL trifft nach BFUGL (Biken Fägt und git e Gueti Luune) noch viel besser zu! -> Darum AprèsBikeFondue auf Bikeparts warm halten

  15. Oertli schrieb:

    weil meine besten Kollegen Bikefans sind und ich sie damit überraschen möchte!

  16. Tim schrieb:

    Hallo zusammen,

    “Mein Vater hatte kurz nach mir Geburtstag vor einem halben Monat. Da ich 18 wurde und direkt mit der Autoprüfung begann, musste sein Geschenk von mir an ihn ein bisschen unter Aufwand- und Kostenminderwertigkeit leiden. (das Geschenk: ein aus dem Mund kommendes; Alles Guäti zum Geburtstag, und hey, Du wirsch nöd älter, nur besser! ) 😀 obwohl es von Herzen kam und er das auch zu schätzen wusste, wäre dieses Velo-Rechaud das perfekte “Nachgeburtstagsgeschenk“ an ihn. Dann hätte er auch etwas Sachliches von mir (bzw. von euch) bekommen 🙂
    Und zudem hätte er als angefressener Fahrrad-Biker zu 1000 Prozent eine riiiiiesen Grosse Freude :D“

    So, das war mein Grund und jetzt warte ich gespannt auf den 4.Februar. 🙂

    Freundliche Grüsse Tim

  17. Daniel schrieb:

    Wow das ist fast ein must have für jeden Velofreak. I like!

  18. Stephane Grienenberger schrieb:

    Wie würde ich mein Velo reparieren sonst ? mit Käse ? ;-P

  19. Hannes Liechti schrieb:

    Um bei unserer nächsten Fahrradtour-Planungssitzung das passende und authentische Ambiente zu schaffen, möchte ich gerne mein nächstes Fondue auf dem genialen Bike-Rechaud geniessen!

  20. Stephan lehmann schrieb:

    Was gibt es schöneres, als bei eine coole bike tour?
    Eine coole biketour mit einem coolen fondue!!
    Somit stimmt der spruch wenn alles mit kommt: bicogegl (bike esch cool ond get en gueti lune ) 🙂

    Ps würde es auch kaufen!

  21. Stephan lehmann schrieb:

    Ach ja wiso ich dies brauche.
    Na klaro um mit meinen besten bikekollegen in den bergen ein fondue zu geniessen. Was sonst!!

  22. Schwitz Marco schrieb:

    Mit diesem heissen Rechaud schmeckt das Fondue doch doppelt so gut! Ich würde mich riesig freuen über das Teil.

  23. Walter schrieb:

    Bei diesem tollen Set würde ich sogar beim Fondueplausch ans biken denken

  24. Hans schrieb:

    Ist der Hammer! Und das Rechaud erinnert einem, dass man sich nach einem Fondue wieder sportlich bewegen soll…Genuss ohne Reue.

  25. Thomas schrieb:

    … um meine buben für innovative technik, kreativität und veloplus zu begeistern…

  26. Adrian Corpataux schrieb:

    Einfach nur genial und superstark!Edel und fein gefertigt echt mein Geschmack.

    Bravo Manuel, mein Kompliment!

  27. Markus Gähwiler schrieb:

    Wenn schon die Füsse und der ganze Körper vom Wintertraining durchfroren ist, soll wenigstens das Herz erwärmt werden. Mit diesem Rechaud steigt sofort die Pulsfrequenz…

  28. Pit schrieb:

    Bravo, sieht super aus. Gerne würde ich Winter ein Fondue auf diesem Rechaud geniessen. So kann man sich so bereits auf die wärmere Bikesaison freuen !

  29. Andreas schrieb:

    So genial! Ich möchte mein nächstes (alle meine nächsten 🙂 Fondue’s auf Veloteilen geniessen, weil ich die schönen Ecken, Kanten und das Glänzen einen perfekten Kontrast zum geschmeidigen Käse ergeben und sich visuell ergänzen.

  30. Jan schrieb:

    Ich liebe Fondue und Fondue auf so einem Rechaud heizt den Käse so richtig an und bei dieser Übersetzung wird der ganze Tisch in einen Speedrausch versetzt!

  31. Tsering Tsokhim schrieb:

    weil das Velo einfach das genialste Fortbewegungsmittel ist, zeige ich das auch gerne…

  32. Portmann Werner schrieb:

    Hallo
    „an schlimmsten Wintertagen kann ich mich wenigstenes beim Fondue-Essen gedanklich am Biken erlaben…“
    Gruss Werner

  33. Mella schrieb:

    Werum ich mis nögschte Fondue unbedingt uf däm Rechaud gniesse wött? Ganze eifach: Will VELO PLUSS! (Velofondue E Luschtige Oobe Perfekt Lanciert Und Super Schmeckt!)

  34. Joerg schrieb:

    Ich möchte mein nächstes Fondue auf Veloteilen geniessen resp meinen Kollegen servieren, da es einzigartig cool ist und uns zu sicherlich allerlei Diskussionen rund ums Biken anregen wird.

  35. Kai Roloff schrieb:

    Im kalten Winterveloland, ist Veloplus ja weit bekannt, viel Zubehör und „Sonstnochwas“…so macht Biken wirklich Spass.
    In Sternenklarer Winternacht, durch Schnee gefahren und viel gelacht. Zusammen dann zum Fondueplausch, brauchst ein Rechaud…wir stehen drauf. Dank Veloplus vereint wir sind…nun hoffen wir mal…vier gewinnt.

    Viele Grüsse von den vier Bikern Renè, Dani, Dom und Kai

  36. Katharina schrieb:

    Das PLUS an Rechaud! 🙂

  37. Marc Bachmann schrieb:

    Meine Freundin hat bald Geburtstag. Dieses Fondue-Rechaud wäre für sie, eine begeisterte Velofahrerin und Fondue-Liebhaberin, das ideale Geschenk!

  38. Fräne schrieb:

    ich würde ein Fondue auf dem Rechaud mehr geniessen, weil ich bei den Veloteilen mehr ans bewegen als an die Kalorien denke…! 😉

  39. Michael schrieb:

    Man könnte so ein zweites Leben an gebrauchte Teile geben. Und sich sogar beim Fondue essen an alle tolle Abenteuer wo sie uns begleitet haben erinnern…

    Super Idee!

  40. Susanna Bieri schrieb:

    Weil das prima passen würde zu uns „angefressenen“ Irchelbiker

  41. Claire Pearson schrieb:

    This is AWESOME! I’ve been looking for a unique and special fondu stand and this is it!

    Brilliant!

  42. Gürtler Benny schrieb:

    Da dies für mich als Velo- und Fondue-Fan ein sehr spezielles Erlebnis wäre!

    Ein grosses Kompliment, das Rechaud ist sehr speziell!!!

    🙂

  43. Stefan Lüthi schrieb:

    Wenns draussen schneit und windet, und das Bike nun wirklich nicht ruft für eine Ausfahrt, kann ich mir doch noch ein super feines bike feeling bescheren mit dem Bikefondue.

  44. Remo Hug schrieb:

    weil ich den Velosport liebe und das Rechaud originell finde

  45. Claudia schrieb:

    Mit diesem heissen, genialen Teil möchte ich bei unserer Veloclub GV beim Fondue tiefen Eindruck hinterlassen. Auf die Frage „Woher?“ wirds folgende Antwort geben: „Gibts nicht zu kaufen, aber Veloplus hat auf seiner Homepage viele andere geile Sachen für Velofahrer!“

    Ps: Manuel echt cool:-)

  46. Thomas Muster schrieb:

    Weil Ich ein so cooles Bike-Rechaud mit an den Bach nehmenen würde und mit meinen Goldwasch-Kollegen und das Velo plus Team inklusive Manuel nach dem erfolgreichen Goldwaschen einen Fonue Plausch in unserer
    Vereinshütte im Krümpelgraben bei Truebschachen im Emmentahl veranstalten
    Würde. Gruss Tom

  47. Sandra schrieb:

    Weil wir meist mit dem Wohnmobil zu den Bike-Rennen fahren und da wäre es doch eine coole Sache am Abend ein Fondue auf diesem super tollen Rechaud zu machen und dies mit Bike- und/oder Veloplus-Freunden 🙂 zu geniessen.

  48. Florian haupt schrieb:

    Wenn man mal auf einer schönen wintervelotour durchs zürcheroberland macht am veloplus vorbeifährt und dann aufm bachtel geht. Fehlt nur noch so Rechaud, dass man dann oben für ein gemütliches fondue braucht. Nur so kommt man ohne Hungerast wieder nach Zürich.

  49. Manuela schrieb:

    Wär ein super Geburtstagsgeschenk für einen Freund, sonst muss er es noch selber machen 🙁 Wenn ich das in die Hand nehmen müsste, käme nix gutes dabei raus

  50. Vrata schrieb:

    Weil wir ab dem 4. Februar 2013 Vondue nicht mit F sondern mit V schreiben; ganz simpel – wie Velo oder eben wie Veloplus. Das Teil ist einfach der Oberhammer. Wäre super wenn die Gabeln noch in Speichenform wären – und hinten mit kleinen Nippeln – so als Idee. Bike for ever! lg Vrata

  51. Markus schrieb:

    Weil alles andere bloss Käse ist!

  52. Thess schrieb:

    Ode an ein Traum-Röscho:

    Kompakt verpackt, motiviert und fokusiert –
    natürli sind au dBei rasiert!
    Mir fahrend Durab, Duruf, mit chum no Schnuuf –
    doch mir gebend ganz bestimmt ni uf!
    Schalte, bremse, lenke –
    mir gsehnd scho wie mer sBrot im Chäs tüend tränke.
    Links, rechts, grad us mit vollem Schuss –
    sVelo hebt, viele Dank an VeloPLUS!
    Doch churz vorem letzte Schwenker-
    müemer nomal voll an Lenker.
    Da putzt üs doch glatt a Speiche –
    wie söllemer jetzt üses Ziel erreiche?
    Us heiterem Himmel überholt üs doch voll as Töffli Piatscho –
    das bringt üs schnell zu üsem Kolleg mitem heisse Velo-Röscho.
    Erschöpft am Tisch simmer all glücklich, mir mit Chäs und Wii –
    er mit neua Ersatzteili für sis Röscho – jippii!

  53. Weber adi schrieb:

    Weil ich handwerklich ungeschickt bin und mir ein so tolles Rechaud nicht selber basteln kann – und auch das Bike vom Kollegen machen lasse. Aber das ist ne andere Geschichte.

  54. Heinz schrieb:

    Weil
    FIGUGEGL zu VIGUGEGK passt
    (VeloIschGsundUndGitEGuetiKondition )

  55. Susi schrieb:

    ..weil allein schon die Vorstellung ans Velofahren die halben Kalorien aus solch einem Fondue wegzaubert 😉

  56. Simon schrieb:

    Weil wir auf unserer dreimonatigen Hochzeitsreise per Velo den heissen Schweizerkäse so vermisst haben.

  57. Karin schrieb:

    Dieses Rechaud muss ich unbedingt haben! Mein Velo begleitet mich überall hin, auch zum gemütlichen Fondueplausch!

  58. rittiner & gomez schrieb:

    oh unsere bikefreunde freuen sich natürlich über jede wärmequelle, an unserm jährlichen freiluft winter-nachtessen und bei dem rechaud wir einem ja schon beim anblick warm ums herz.

  59. Anna schrieb:

    weil dieses Rechaud sensationell stylish aussieht und wohl sogar an einem Kreativ-Wettbewerb prämiert würde!
    Chapeau!

  60. Stephan schrieb:

    …damit ich ein wenig mehr Zeit zum Biken und Fondue essen habe. Es ist auf die Dauer doch ein wenig mühsam jedesmal vor dem Fondue-Plausch das Bike auseinander zu rupfen, um ein solch geniales Rechaud zu haben. Noch anspruchsvoller ist es jedoch die Bremsscheiben, Beläge und Kette unter Weisswein und Kirscheinfluss wieder korrekt zu montieren.

  61. Bruno schrieb:

    Wäre ein tolles Geburtstagsgeschenk, unmittelbar nach der Verlosung; dies am 5. Februar. Ist natürlich der Renner unter den Rechaud’s.
    🙂

  62. Brö schrieb:

    Es gibt nichts schöneres als in einer lauen Tropennacht ein Fondue unter Palmen zu geniessen 😛 … wir sind um die halbe Welt bis nach Singapur geradelt, nur um festzustellen, dass es hier zwar Gerber und Emmi Fondue zu kaufen gibt, aber KEIN Rechaud. Und so ein Teil mit chinesischen Ersatzteilen nachzubauen kannst du vergessen. Das rostet, bevor du fertig bist damit 😉 Im kopieren sind sie zwar Meister hier, aber es kommt doch nichts an ein Schweizer Original heran 🙂 E Guete!

  63. Pascal schrieb:

    weil ich damit dann nach einer Biketour meine Kollegen endlich mal zu einem speziellen Fondue-Essen einladen kann

  64. Christiane Böhmler schrieb:

    Ein Fondue auf Veloteilen schmeckt durch den besonderen Touch des Speziellen mindestens doppelt so gut :-).

  65. Jürg schrieb:

    weil ich mein MTB nach dem Aufstieg für Fondueplausch nicht demonietren möchte und zu Fuss ins Tal downwalken möchte!

  66. Roli schrieb:

    Sieht echt cool aus. Mit dem Velo-Rechaud kriegst Du sicher Applaus bei einem Fondue mit Velokollegen. Auch ein super Geschenk für ei Velofreak. Bin sicher wäre ein Renner im Verkauf bei Euch im Velo-Plus bin auch Interessiert.

  67. Fredy Furrer schrieb:

    Damit schmeckt das Fondue nicht nur im Winter damit hätte man auch im Sommer spass daran ein leckeres Fondue zu geniessen.

    Ps. Falls ich es nicht gewinnen sollte würde ich sofort eines kaufen.

  68. Aebi schrieb:

    Auch ich würde das Rechaud meiner Freundin zum Geburtstag schenken. Damit Biken zum ebenbürtigen Hobby wie das Kochen wird…

  69. Kerstin schrieb:

    Mhhh…ich würde meinem Mann gern dieses geniale Rechaud als „Belohnung“ für seinen Alpencross schenken. Nach viel Leiden und einer Woche unterwegs wäre das wohl ein Super Aufsteller.

  70. Fabio schrieb:

    Das Teil ist so geil, da wird jedes Fondue sicher ganz fein.
    Zuerst kommt der Käse rein, dann noch ein Schlückchen Wein.
    Und ist kein Feuer da um es zu erhitzen,
    schnapp ich mein Bike, um an die Tanke zu flitzen.
    Dann kanns los gehn in der gepflegten Bike-Freunde-Runde,
    Mit diesem Rechaud schmeckt das Fondue in aller Munde.
    Für einmal der Star sein in unserem Team, das ist mein Traum,
    doch ohne das Rechaud schaff ich das kaum.
    Also lasst mich nicht im Stich, liebe Leute von VeloPlus,
    denn sonst wäre für mich hier schluss!

  71. dave schrieb:

    Manche dinge brauchen keine Worte um zu bescheiben wie top etwas ist und man dies haben muss/will auch wenn es vllt heisst dieses Rezept selber nachkochen muss

  72. Roland schrieb:

    Das ist das perfekte Rechaud, als sportliche Alternative zum herkömlichen traditionellen Typ, das eigentlich langweilig daher kommt!

  73. Thomas schrieb:

    Genau das Richtige für unsere Familie – wir lieben Fondue und möchten es überall geniessen können!

  74. Kai Wernli schrieb:

    Auch ein Pedelec-Fahrer wird unterwegs hungrig und ab und zu etwas warmes schadet auch niemanden – besonders nach über 100 Kilometer schmeckt einem dann ein Fondue erst richtig gut 🙂

  75. Kurt schrieb:

    Was gibt es schöneres als nach einem guten Fondue Essen auf einem Rechaud aus Velo Plus Teilen mit Freunden zu Fachsimpeln wie viele Kilometer diese Einzelteile zuverlässig bis zum Ausstauch hergehalten haben und was wir alles in dieser Zeit zusammen erleben konnten.

  76. Catherine schrieb:

    Riding my bike usually requires extra „fuel“ for my body. With a bike fondue set, the bike will now help me to re-fuel my body. The bike can do everything one needs!

  77. Cyril Wendl schrieb:

    Weil Velo fahren Hunger macht!

  78. Oliver by Veloplus schrieb:

    Danke für die vielen Kommentare! Der/die Gewinnerin wird am Montag, 11. Februar hier bekanntgegeben.

  79. Chris schrieb:

    Sieht ja toll aus, sehr originell.

    Es wäre intessant zu erfahren, wie lang die 4 Alu-Röhrchen idealerweise sein müssten und welche Rohr-Durchmesser für das M5-Gewinde am meisten Sinn machen.

    Ich warte schon gespannt auf das Filmli, welches zeigt, wie das Ritzel an der unteren Bremsscheibe (mit Draht?) befestigt wird.

  80. veronika schrieb:

    Einfach genial !!

    gerne möchte ich eins kaufen als besonderes Geschenk für ein weiterer Velo-Freak.

    Wäre dies möglich ?
    Gruss

  81. Oliver by Veloplus schrieb:

    Hallo Veronika

    Leider ist das Velo-Rechaud komplett ausverkauft. Vielleicht lassen wir uns dieses Jahr eine neue Aktion einfallen…

    Gruss, Oliver

Kommentar schreiben