„Velodemo“ in Zürich

Montag 12. September 2011

Author: Michael by Veloplus

Social Media Verantwortlicher und Redaktor bei Veloplus.

In vielen Schweizer Städten ist das Velo ein brisantes Thema. Während Velofahrer fehlende Wege und Sicherheit monieren, sehen einige andere Verkehrsteilnehmer in den Velofahrern Strassenrowdys, die ohne Rücksicht über den Asphalt jagen.

Die Wahrheit liegt wahrscheinlich irgendwo dazwischen. Klar ist aber, dass die Velo-Infrastruktur oft ungenügend ist. Mit der  „Velodemo“ machen Velofahrer in der Stadt Zürich auf die Problematik aufmerksam. Konkret wünschen sich die Initianten auf den Hauptachsen breite Velorouten  und eine Grüne Welle für Velofahrer.

Start und Ziel am Bürkliplatz

Die nächste „Velodemo“ findet am Donnerstag, 22. September, im Rahmen des weltweiten autofreien Aktionstages und des Multimobiltages der Stadt Zürich statt. S ie besteht aus einer Velofahrt durch Zürich mit Start (18 Uhr) und Ziel (20 Uhr) auf dem Bürkliplatz. Zusätzlich gibt es ein Rahmenprogramm mit Konzerten

Weitere Infos findest du auf www.velodemo.ch . Auf unserer Facebook-Seite gibt es eine kleine Umfrage.

"Meh Platz fürs Velo" forderten die Teilnehmer schon an der Velodemo 2010.

 

Dieser Beitrag wurde erstellt am Montag 12. September 2011 um 14:05 und abgelegt unter News. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Sie können einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf Ihrer Seite einrichten.

Kommentar schreiben